Dienstag, 17. Mai 2011

Einfach so: buntes Spargelgemüse

Oft höre ich im Bekanntenkreis, jaaa, Du hast ja Zeit zum Kochen, aber ich muß dieses und jenes tun und es ist so aufwändig und dafür habe ich keine Zeit, es muß schnell gehen, es kommen alle unterschiedlich und und und.....

Ich habe es nie geschafft mit diesen Fertigprodukten zu kochen. In meiner Erinnerung sehe ich mich so mit Anfang 20 und so einem TK-Ding in meinem kleinen Appartement sitzen. Ich hatte wenig Zeit und Hunger und dieses blöde Baguette-Irgendwas hat solange gedauert, daß ich es noch leicht gefroren essen mußte. Das war das erste und letzte Mal und danach wurde nur noch frisch gekocht. Es ist eine Frage des timings und nicht des Aufwands. Zwei solche Teller, wie auf dem Foto dauern keine 30 Minuten und man kann zwischendurch auch noch was anderes machen. Ich putze beim Dünsten eines solchen Gerichts immer die Küche. Und dann gibt es leckeres Essen und wenn ich nach dem Essen aufstehe, ist alles erledigt - ein kleines bißchen wie im Restaurant.

Weißen Spargel
Grünen Spargel
Meersalz
Zucker
Butter
Cocktail- oder Datteltomaten
Schnittlauch
schwarzer Pfeffer

Den weißen Spargel ganz schälen, beim grünen nur den unteren Teil, die trockenen Enden abbrechen. Die Spargelstangen schräg in 3 bis 4 Stücke schneiden. Den Spargel zuckern und salzen, ruhig mit den Händen kräftig durchmischen und ein paar Minuten stehen lassen, damit der Spargel Feuchtigkeit zieht.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und die Tomaten vierteln und die Kerne herausschneiden.

Ein Stück Butter zum Spargel geben und ihn bei sanfter Hitze dünsten. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit alle Spargelstücke von der geschmolzenen Butter umschlossen sind.

Sobald der Spargel bißfest gegart ist, die Schnittlauchröllchen und die Tomatenviertel zugeben. Der Topf kann vom Herd genommen werden, Schnittlauch und Tomaten gart bereits durch die Temperatur des Spargels.

Mit Salz, Zucker und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen