Donnerstag, 26. Mai 2011

Spargelsalat mit Berglinsen und gegrilltem Tintenfisch

Eine Vorspeise aus vom Spargel-Event der Münchner Kochgruppe nach einem Rezept von Martina Willmann.
Gekocht von papiertiger73 und rose38.



Für 4 Personen

400 gr. geputzte Tintenfisch
1 Knoblauchzehe
Rapsöl zum Braten
Salz, Zucker, Pfeffer

600 gr. weißer Spargel
1 Zitrone
200 gr. Berglinsen
1 Lorbeerblatt
1 MSP getr. Thymian
1 kl. Stück Ingwer
Honigessig
1 Bio-Zitrone
1 MSP Dijonsenf
Olivenöl
2 Zweige frische Petersilie
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Spargel schälen. In einem geräumigen Topf mit reichlich Wasser kochen.
Das Spargelwasser vorher mit Salz, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
Den Spargel bißfest kochen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Linsen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, Lorbeerblatt, Ingwer
und etwas getrockneten Thymian beigeben. Bißfest kochen und dann sofort
in eiskaltem Wasser abschrecken. Anschließend abtropfen lassen.

Die Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Die
Petersilie waschen, zupfen, grob hacken. Einige Petersilienblätter für die
Deko zurück behalten. Die Linsen mit Salz, Petersiie, Dijonsenf, Honigessig,
Zitronenabrieb und -saft, Olivenöl und Pfeffer abschmecken.

Die Tintenfisch in 1 Zentimeter breite Streifen schneiden, in einer Pfanne
mit etwas Olivenöl und Knoblauch kurz scharf braten. Mit Salz Zucker und
Pfeffer würzen.

Den Spargel mit Olivenöl, Pfeffer, Salz, Zucker und etwas Zitronensaft ab-
schmecken und dekorativ anrichten.

1 Kommentar:

  1. Ich war sehr ermutigt, diese Website zu finden. Ich wollte Ihnen für diese spezielle lesen bedanken. Ich genoss jeden Fall etwas davon und ich habe Sie vorgemerkt, um zu überprüfen, neue Sachen die sie veröffentlichen.

    AntwortenLöschen