Freitag, 17. Februar 2012

Es geht schon wieder um die Wurst - Curry Queen in Hamburg

Ich habe ja die Wurst für mich entdeckt und besonders die fränkische, als Blaue Zipfel aber auch ganz klassisch gebraten gefällt sie mir sehr gut. Bereits in der Schweiz haben mir Mittagessen mit einem Wurst-Gericht viel Spaß gemacht. Und gegen eine gute Wurst ist nichts zu sagen. Im Sinne einer kompletten Verwertung eines Tieres und Bewahrung traditioneller Handwerkskunst ist das ein gutes Produkt.

Schon seit einiger Zeit liegt bei mir das Kochbuch der Curry Queen und darin werden jede Menge originelle Wurstgerichte vorgestellt und das durchaus mit Anspruch. Da war es natürlich klar, daß die echte Curry Queen auch besucht werden muß, wenn ich schon in Hamburg bin.

Frau Habermann hat uns sehr freundlich und kompetent beraten und im schönen Ambiente haben wir uns dann durch die Curry-Wurst-Testreihe gefuttert. So ganz nebenbei war es auch noch ein Ingo-Holland-Curry-Probier-Mittag. Es werden Ingo Holland Gewürze verwendet und auch das spricht für Qualitätsbewusstsein.

Degustationsmenü:
 Purple Curry, Curry Mumbai, Curry Jaipur, Curry Anapurna, Curryqueen, CQ Quick Killer
Sortierung von mild über leicht scharf bis scharf und höllisch scharf

Kartoffelsalat Mayo
Mich hätte ja auch noch das aktuelle Tagesgericht sehr interessiert, aber leider entspricht mein Hunger selten meiner Neugierde. Um so erfreuter war ich über die Nachricht, daß es bald eine Curry Queen in München geben wird. Dann kann ich auch das noch unkompliziert ausprobieren. Bin schon gespannt, wo die Curry Queen ihr Domizil bezieht, das wollte Frau Habermann noch nicht verraten.

Kommentare:

  1. Also um dieses Buch werde ich nicht herumkommen. :-) Könntest Du für Currywurst nach Deinem Test eines der IH-Gewürze besonders empfehlen? Gerne ein bisschen schärfer. Ich liebe seine Gewürze, an Curry habe ich aber bisher nur das Purple Curry und das hätte mir zu einer Wurst zu viel Säure. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      das Buch ist wirklich schön, mir gefällt es sehr gut. Zuhause habe ich nur den Kashmircurry von Holland. Der schmeckt mir sehr gut. Deshalb hat es mir auch so Spaß gemacht die anderen Currys kennenzulernen. Besonders gut gefallen haben mir das Curry Mumbai und das Curry Anapurna. Auch das Spezialcurry "Curry Queen" war sehr gut. Das ist aber eine Spezialabfüllung für die CQ.

      Löschen
    2. Vielen Dank! Ich werde mal Ausschau halten bzw. mich bei der nächsten Gelegenheit wieder durch die "Schnuppergläschen" testen. LG

      Löschen
  2. Witzig, das Kochbuch der Curry Queen habe ich vor 10 Tagen einer Freundin verschenkt, mit passenden Porzellanschalen und Sticks für Currywurst und sonstigem Würstchenbudezubehör wie Ketchup, Senf, Mayo usw. Kam sehr gut an.

    Grussi von der Henne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee, es mit dem Zubehör zu verschenken.

      Löschen