Dienstag, 14. Februar 2012

Italianità bei Anna Sgroi

Auf dieses Wochenende in Hamburg hatte ich mich schon lange gefreut. Einfach nur ganz großes Damenprogramm mit viel Genuß. Über das absolute Highlight, das auch der Anlaß der Reise war, berichte ich morgen.

Nach einer spannenden Anreise, auf Hamburg prallten drei Schneeflöckchen und sämtliche Flüge waren verspätet, wurden wir schon einmal mit orientalischen Köstlichkeiten verwöhnt. Details kommen morgen.

Für den Abend war ein Sternchen geplant. Diesmal wollten Frau Hamburg kocht und ich Anna Sgroi kennenlernen. Es wurde ein netter Abend und zum Abschluß durften wir sogar einen Malvasier von Papa Sgroi aus Sizilien verkosten.

Makrelen-Crostini

Wilde Garnelen in Zucchiniblatt mit Steinpilzen und Frisee

Ravioli von violetten Artischocken mit Tomaten und Kräutern

 Gegrillte Medaillons von Seeteufel mit gedünsteten Blumenkohlröschen und Sardellenfilets

Milchferkel aus dem Ofen mit Bohnencasserole

Sizilianische gefrorene Cassata mit karamellisierten Orangenfilets

Pralinen

Kommentare:

  1. Welch ein Anblick ... Hamburg hat sich gelohnt ,)

    ♥ Happy Valentine´s Day ♥

    ♥-liche Grüße!

    Kerstin♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie sich Hamburg gelohnt hat. Da kommen die nächsten Tage noch mehr Highlights.
      Dir auch einen schönen Valentinstag.

      Löschen
  2. ...obwohl heute valentinstag ist spar ich mir die sch....herzen.
    bei diesen tollen bildern geht mir aber das herz auf ! das war mit sicherheit ein gelungener abend, um den ich euch ein wenig beneide, den ich euch aber von ganzem herzen gönne ;-)

    das war jetzt 3 x herzen....mehr geht nicht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kiss* und nur ein klitzekleines Herz :-)
      Danke Dir, gugge aber unbedingt morgen nochmal rein, da wirst Du Augen machen

      Löschen
  3. Du verstehst es, Spannung auf morgen und Neid schon heute zu wecken ;-)

    AntwortenLöschen