Dienstag, 6. März 2012

Ostermenüvorkochen bei gwexhauskoch in Neumarkt

Letztes Wochenende war es wieder soweit und ich war beim Ostermenüvorkochen in Neumarkt. Das ist ein Kochevent der besonderen Art. Dort trifft sich eine sehr nette Gruppe von Hobbyköchen, um ein österliches Menü zu kochen. Das Besondere daran? Es gibt nur rudimentäre Vorgaben. Um die grundsätzliche Idee, die Organisation und die ganzen Einkäufen kümmert sich gwexhauskoch. Das ist eine gewaltige Arbeit und dafür können wir Teilnehmer ihm nur herzlich danken.

Die eigentlichen Rezepte entstehen beim Kochen und werden von den Verantwortlichen des Gangs mitgeschrieben. Gwex fasst dann wieder alles zusammen und veröffentlicht das gesamte Menü mit allen Rezepten in einem Kochforum. Ein toller Service, wie ich finde.

Glücklicherweise hat auch Chris Schwemmer wieder mit seiner Kameraausrüstung teilgenommen. Der Chris macht wunderbare Fotos und braucht dafür nicht einmal einen Workshop, der kann es einfach. Danke, daß ich Deine Fotos wieder veröffentlichen darf.

Apero - Purple-Puffreis, Käsebällchen, Tasmanische Pinienkerne

Amuse 1 - Ochsenmaulsalat + Radieschen auf Croutons

Amuse 2 - Aal-Nashi-Tatara auf Pumpernickelcrumble

Amuse 3 -  Chicorée-Espuma + Speckgrammel + Gedöns


Kalte Vorspeise - Schichtsalat à la gwex

Suppengang - Radieschenblättersuppe + Crème fraiche + Sesamsegel

Warme Vorspeise - Möhrchen im Beet

Fischgang - Kerbelrisotto + Hummer
Sorbet - Blutorange

Hauptgang - Maispoularde + Polentastrudel + Lauchjus

Ziegenfrischkäse mit Brotchip, kandierten Oliven, Chili-Quitten, Essigbrombeeren und Apfel-Meerrettich

Dessert - Waldmeister + Erdbeer + Schoki

Dessert - Waldmeister +  Erdbeer + Schoki

Pistazientrüffel, Lemon-Curd-Törtchen, Nougat-Chili-Trüffel
Die wunderbaren Pralinen wurden nicht beim Kochevent hergestellt. Die hat Gertrud netterweise bereits vorher liebevoll gefertigt. Sie zaubert nicht nur so wunderbare Pralinen, sondern auch die tollen, praktischen Gewürzetuis. Das leistet mir gerade bei solchen Events auch immer sehr gute Dienste.

Die Bilder zeigen, was für ein grandioses Menü wir hatten. Sie zeigen nicht den Spaß und die Freude wenn man mit netten Kochverrückten einen Tag in der Küche verbringt. Die meisten habe ich schon bei anderen Events getroffen und mich ganz besonders auf das Wiedersehen gefreut. Auch diesmal waren einige neue Gesichter dabei, die sich ganz selbstverständlich in das große Ganze eingefügt haben. Diesmal hat alles so reibungslos geklappt, jeder hat die Arbeit gesehen und gemacht - alles flutschte nur so.

Wer noch ein bißchen neugierig ist, kann bei gwex noch ein paar Videos anschauen.

Kommentare:

  1. Ich finde das ein ganz tolles Event. Und die Fotos machen sooooooooooooooo Appetit. Aufs Essen sowieso, aber auch aufs Kochen mit Freunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt auch Fotos, wo man die Teilnehmer mit viel Spaß werkeln sieht, aber die veröffentliche ich nicht. Hätte Dir sicher auch Freude gemacht, so ein Event.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Mach mich nicht eifersüchtig :-DDDDDDDDDD

      Löschen
    2. @Alice :-)

      @Claudia doch...... :-)

      Löschen