Dienstag, 25. September 2012

Amerikanischer BBQ-Abschied

Ein Abschied sollte richtig gefeiert werden, damit er leichter fällt und man auch eine schöne Erinnerung daran hat. Es war wieder einmal so weit. Die Tochter unserer Nachbarn und Freunde hat sich vorgenommen, drei Kinder in USA unter ihre Fittiche zu nehmen und wird ein Jahr als Au Pair dort arbeiten. Da konnte ich nicht widerstehen, als mir von Heinz das große BBQ-Überraschungspaket angeboten wurde.



Zum Abschied sollte es ein großes BBQ mit typisch amerikanischen Gerichten geben und da gehören natürlich die Lieblingssaucen der Gastgeber dazu. Die habe ich beigesteuert und damit allen eine große Freude gemacht.


Der Grill und jede Menge Salate standen schon bereit und es konnte losgehen.



Gestartet wurde mit Spareribs mit einer leckeren Sauce, Maiskolben und Burger zum Selbstbelegen. Danach  kamen noch die Hühnerkeulen auf den Grill.







Für den süßen Abschluß hatte die jüngere Schwester der "Neu-Amerikanerin" gesorgt und eine große Stars-and-Strips-Flagge und jede Menge Cupcakes gebacken.






Auf die große Willkommensparty nächstes Jahr freuen sich jetzt schon alle.

Kommentare:

  1. What a treat! ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
  2. Das passt ja wieder mal wunderbar.
    Kaum sind wir aus dem USA-Urlaub zurück, schon wird man hier wieder von Amerika eingefangen ;-)

    Mit leckerem Gruß, Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich lebst Du Dich trotzdem gut ein....

      Löschen
  3. Wieviele Leute wart Ihr? Das sieht nach einer Fussballmannschaft aus! :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren mind. zwei Mannschaften und alle jung und hungrig :-).

      Löschen