Sonntag, 30. September 2012

Vadouvan-Birnen

Überraschend bin ich zu knapp 2 kg Birnen gekommen. Die waren schon sehr reif, daß ich nur wenige zum direkt essen aufgehoben habe. Bei so einer kleinen Menge mache ich gerne Vadouvan-Birnen, da der Geschmack sehr speziell und intensiv ist.



1 kg Birnen
200 ml trockenen Weißwein
300 ml Honigessig
2 TL Salz
100 g Zucker
1 EL Zucker
1 gehäufter TL Vadouvan
etwas abgeriebene Zitronenschale

Die Birnen vierteln, schälen und entkernen. Die Schalen und Kernhäuser aufbewahren. Die Birnen dann fein
würfeln und mit Zucker und Salz marinieren.

Weißwein und Essig mit dem EL Zucker und Salz aufkochen und die Schalen/Kernhäuser zugeben. Ungefähr 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dann den Sud abseihen.

1 EL Vadouvan in einer trockenen Pfanne anrösten, bis es anfängt zu duften. Anschließend fein mahlen.

Birnen und Vadouvan in den aufgefangenen Sud geben und aufkochen lassen. Bei sehr kleiner Hitze langsam einköcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.

Die Birnen noch heiß in Twist-Off-Gläser abfüllen und sofort verschließen. Die Birnen halten ca. 1 Jahr und schmecken sehr gut zu Käse oder kaltem Fleisch.

Kommentare:

  1. ah - jetzt habe ich auch Vauduvan gegoogelt....klingt sehr interessant, foodblogs lesen bildet ;-). herzlichen gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, Vadouvan war eine Zeit lang sehr "gehypt". Jetzt hört man es weniger - es schmeckt trotzdem noch immer gut :-)

      Löschen
  2. Vadouvan? Vadouvan? Kenn ich doch... ab ich doch mal irgendwo... hmmm, schnell mal bei Google vorbei wie Karine, ach, noch ein Gewürz, das ich mir unbedingt mal bestellen muss bei Ingo Holland.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so läuft das immer.... :-)
      Leider sind die Portionen bei Ingo Holland ziemlich groß und dann bietet es sich an, Obst damit einzumachen.

      Löschen
  3. Noch nie von Vanduvan gehört, werde aber gleich nachschauen was das sein soll, das REzept klingt interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vadouvan ist eine fermentierte Currymischung

      Löschen