Freitag, 12. Oktober 2012

Eine Österreich-Reise in Büchern

Es wurde langsam Zeit unsere Nachbarn in Österreich zu besuchen. Die letzte Zeit sind wir viel in Deutschland unterwegs gewesen und da ging es vorzugsweise nach "oben" oder nach "links zur Seite". So haben wir uns heuer zu einer Reise nach "unten" entschieden. Von München aus ist man da sehr schnell in Österreich.

Eine kleine Einstimmung hatte ich schon bei 5 jahre esskultur - das fest. Da habe ich soviele unglaubliche Menschen kennengelernt, daß ich mich auf das Wiedersehen sehr gefreut habe.

Selbstverständlich ist ein Urlaub bei uns kein Urlaub, sondern eine Genußreise. So habe ich lange vorher recherchiert und entsprechend reserviert. Ich wollte aber kein starres Programm und habe auch noch viel Freiräume für spontane Verabredungen gelassen. Im Nachhinein kann ich sagen, es war eine perfekte Mischung.

Wer mit uns auf die Reise gehen will und an ein paar Inspirationen für Österreich interessiert ist, den darf ich schon mal mit diesen Kochbüchern neugierig machen.

Zusätzlich wird es "Splitter" geben, die ich im Anschluß immer wieder einstreuen werde. Ich möchte auch noch auf die Seite "Genußregionen" im Blog aufmerksam machen. Hier verlinke ich auf google-maps, die ich erstellt habe. Sie wachsen langsam und meine empfehlenswerten Orte für Österreich könnt Ihr hier finden.


Andreas Döllerer 

Simon Xie Hong im ON, Wien

Meinrad Neunkirchner im Freyenstein, Wien
Katharina Seiser im Blog

Demel in Wien

Heinz Reitbauer im Steirereck, Wien

Andreas Wojta im Minoritenstüberl, Wien

Sohyi Kim im Kim kocht, Wien

Thomas Dorfer und Lisl Wagner-Bacher im Landhaus Bacher, Mautern

Christian Petz im Badeschiff, Wien

Ewald Plachutta im Plachutta, Wien

Nana Ansari im Madiani, Wien

Am Nordpol, Wien

Georg Friedl im Salzamt, Linz

Ein ganz besonderes Buch möchte ich gleich hier vorstellen: den Reiseführer über Wien von Beppo Beyerl.
Selten so viel in einem Führer gelesen und selten so viel gelacht. Hier gibt es die wesentlichen Informationen kurz und knapp und sehr charmant präsentiert. Und endlich mal ein Führer, der inspiriert die Stadt ungezwungen und situativ zu erkunden. Danke Beppo!









Kommentare:

  1. Muss das sein, dass Du hier Buchtipps gibst? Jetzt habe schon wieder Kochbücher entdeckt, die ich dringend brauchen kann.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal kann ich mich halt nicht beherrschen und muß meine Leidenschaft für Kochbücher teilen :-).

      Was gefällt Dir denn so gut?

      Löschen
  2. Pffff...mein Amazon-Wunschzettel wurde grade erweitert um: "Vienna Chinatown", "Österreich vegetarisch" und "Die Georgische Tafel". Sohyi Kim hab ich schon :-)Irgendwann müssen wir anbauen oder zu den Nachbarn durchbrechen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr kluge Wahl. Wenn ich mich einmischen darf, nimm Österreich Vegetarisch als erstes :-).

      Löschen