Donnerstag, 29. November 2012

Rezepte für Sieger - Kochbücher zu gewinnen

Gestern kam ein ganz besonderes Paket mit Kochbüchern bei mir an. Zorra hat zu ihrem 8. Blog-Geburtstag ein tolles Event veranstaltet und eine Auswahl der eingereichten Rezepte wurde in das Kochbuch "Rezepte für Sieger" übernommen.

Wer meine Liebe zu Kochbüchern kennt, kann sich natürlich vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe. Das erste Kochbuch, in dem auch ein Rezept von mir ist.



Zwei dieser Kochbücher, möchte ich gerne unter meinen Lesern verlosen. (Bitte mit Versandadresse in Europa, damit möchte ich extra noch die vielen Leser aus Österreich und der Schweiz ansprechen.)

Dafür habe ich eine kleine Bitte an Euch. Ich beschäftige mich aktuell mit der künftigen Entwicklung des Blogs und hätte gerne Anregungen von Euch. Was gefällt Euch besonders gut? Was könnte man anders oder besser machen? Was Ihr mir schon immer mal sagen wolltet....

Kommentiert Eure Anregungen einfach unter diesem Beitrag bis Donnerstag, den 6. Dezember 23.59 Uhr. Die Ziehung der glücklichen Gewinner mit Bekanntgabe findet gleich am Freitag statt.

Ich freue mich auf Eure Kommentare und drücke fest die Daumen für die Ziehung.


Kommentare:

  1. Liebe Dorothee,

    abgesehen von deinem traumhaften Bürogarten habe ich besonders deine Wienreise genossen (dito). Deine kulinarischen Exkursionen sind ein toller Reiseführer (Wien, wir kommen, Hamburg liegt hinter uns).
    Ich finde es sehr anregend sich schon mit Vorkoster und Kommentatoren auf den Weg zu machen.Und du kommst ja viel herum :-)
    Also, der Reiseführer besonderer Art darf gerne ausgebaut werden.

    Grüßle Tölzer Feuerkopf

    AntwortenLöschen
  2. Huhu meine liebe Dotothée,

    alsoooo an Deinem Blog würde ich gar nichts ändern, aber ich würde mich freuen, wenn Deine Facebookseite so langsam mit etrwas Leben gefüllt wird ;-)

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht etwas mehr für die süße Fraktion? Backen tust Du gar nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo bushcook,
    ich freue mich jeden Tag in meiner Mittagspause im Büro auf den neuen Blogeintrag. Die Beiträge über Köln sind zum richtigen Zeitpunkt gekommen, nächste Woche haben wir dort Weihnachtsfeier und werden den nächsten Tag auch noch dort verbringen.Von den Buchtips stehen jetzt zwei auf meiner Weihnachtswunschliste.
    Viele Grüße vom Niederrhein
    Sigrid T.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bushcook,

    schön fände ich es, wenn es bei den Themen (Rezepte von a-Z, nach Themen ect.) auch einen Punkt Kochbuchempfehlungen geben würde. Du hast da ja immer wieder Empfehlungen ausgesprochen, es wäre schön, wenn man die irgendwo gesammelt lesen könnte.
    Vielleicht noch den ein oder anderen Kniff und Trick, den Du bei Deinen Kursen so lernst.
    Rein äußerlich finde ich, daß der Blog ein wenig Farbe und schöneres Layout vertragen könnte.
    Das ist aber alles Jammern auf hohem Niveau, sonst würde ich nicht jeden Tag mit Freude Deinen Blog lesen!
    Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hi Dorothée,
    dein Blog ist sehr schlicht, finde ich. Ein bissl Farbe oder sonst irgendwie ein Gesicht würde mir gut gefallen.
    Nachdem ich ja von deinen kulinarischen Reisen ganz wenig weiß und selber gern reise, wäre es für mich spannend, wenn du da mehr berichten würdest - deine Wien-Reise war sogar für mich Wienerin toll, weil diese Kantine von dem Fernsehkoch kannte nicht einmal ich.

    Kochbuch brauch ich keines, weil ich die Ehre habe, auch drinnen zu stehen. :)

    AntwortenLöschen
  7. Kritikpunkte habe ich keine. So ein Blog soll doch die Sichtweise des Akteurs widerspiegeln. Und das finde ich gerade beim "zappen" von Blog zu Blog so spannend. Da ich Dich (ein bisschen) kenne finde ich, so bist Du und Du solltest Dich auch nicht verbiegen (was Du zu 100% auch nicht tun wirst). Eine Bitte habe ich aber: Die Veröffentlichungen kommen oft zur Mittagsstunde und machen mir während meines oft kargen Essens immer großen Appetit und auch Spaß - lass das bitte so wie es ist und alles andere auch ;)

    AntwortenLöschen
  8. Na toll, jetzt ist mein Text weg... *grummel* Dabei würd ich doch soo gern auch mal was gewinnen und wenn das dann auch noch ein Kochbuch wäre...*träum*

    Ich stolperte regelmäßig über deine Rezepte und Kommentare auf Ck und so lag es nahe hier auf deinem Blog vorbei zu schauen und da bin ich hängen geblieben ;)

    Eigentlich hab ich keine Kritikpunkte, max. das bereits angesprochene Layout könnte etwas "bunter" sein und vielleicht mal was aus der backtechnischen Ecke.... :)

    GLG Lexxi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dorothee, ich kann sehr gut nachempfinden, wie du dich fühlen musst. Wenn von mir ein Rezept in diesem Buch wäre, würde ich platzen vor Stolz! :-) Und wenn ich auf diesem Weg ein Exemplar abstauben kann, mei, das wär großartig... Meinen Glückwunsch, dass du es geschafft hast, ich freue mich mit dir!
    Lieben Gruß, Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor lauter Aufregung habe ich ganz vergessen, dass ich noch etwas zu deinem Blog sagen sollte ;-) Aber ich kenne ihn ja erst ganz neu, wie sollte ich da etwas kritisieren? Er gefällt mir, du machst hier eine phantastische Arbeit. Sollte mir aber irgendwann ein Kritikpunkt einfallen, dann melde ich mich! Versprochen! :-)

      Löschen
  10. Dein Blog bist du...mehr gibts dazu nicht zu sagen.
    Außer, dass ich mich freue, dass eines deiner vielen tollen Rezepte nun auch endlich mal den Weg in ein Kochbuch geschafft hat. Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde Deinen Blog gut so, wie er ist. Mit gefällt gerade die Mischung aus Rezepten, Reiseberichten, Kochkursen, Restaurantbesuchen...stimmt, das Layout ist einfach, aber ich gehöre eher zu den Leuten, die bei allzu "bunten" Layouts überfordert reagieren und wegklicken. Also weiter so, ich freue mich, bei Dir mitzulesen!

    AntwortenLöschen
  12. Ich lese deinen Blog ja nicht ohne Grund regelmäßig, also gefällt mir schon wirklich gut!
    Ich fänd ab und zu ein Backrezept toll und mir persönlich ist dein Layout ein bisschen zu clean, aber das ist glaube Geschmackssache.. und bei einem Food-Blog auch nicht so wichtig, hauptsache der Inhalt ist gut und das ist er :)

    Viele Grüße
    Björn
    www.herzfutter.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich finde dein Blog auch etwas zu claen, also ein Banner oder so mit etwas mehr Farbe waere schoen, muss aber nicht sein. Wichtig ist, dass die Rezepte und Bilder stimmen und die finde ich sehr toll. Sie sind nicht das "Uebliche", was man so findet und sie sind sehr schoen illustriert und aufgetischt.
    Etwas mehr Backen vielleicht?
    Aber sonst habe ich gar nichts auszusetzen, im Gegenteil, grosses Kompliment!!!!

    LG Wilma
    http://panebisteccacom.ipage.com/rezepte-recipe-blog.html

    AntwortenLöschen
  14. Haha musste lachen weil einigen deiner LeserInnen etwas abgeht, was mir gerade gefällt! Das Süße...
    Wenn ich backe, dann meist nur für Mitbringsel oder Gäste, deshalb schau ich mir auch selten süße Rezepte an. Und wenn ich dann backen muss, dann such ich erst nach Rezepten.
    Also, für mich kann es so bleiben wie es ist!

    lg, die KÄrntnerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und jetzt ist mir gerade aufgefallen, du bist ja noch gar nicht in meiner Blogroll aufgelistet gewesen, hab ich schnell nachgeholt.

      Löschen
  15. Liebe Dorothée, ich verfolge ja jetzt schon seit deinen Wien-Geschichten Deinen Blog und ich finde es toll, wo Du Dich in der Weltgeschichte durch die tollsten Lokale kostest. Wo nimmst Du nur die viele Zeit her? Ich bin schon jeden Tag gespannt, was wohl als nächstes kommt. Und wenn es mir zusteht ist vielleicht auch meine einzige Kritik, dass der Blog ein wenig clean ist. Wenn auch bunt gefüllt :-). Es würde mir schon ein unverkennbarer Banner auf der Startseite ganz oben reichen. Aber das ist Geschmackssache. Ich finde Du machst Deine Sache sehr gut!! Weiter so! Liebe Grüße aus Wien, Bine

    AntwortenLöschen
  16. Ja, liebe Buschi, das sehe ich genau so wie Bine vor mir.
    Ein unverwechselbares Bild am Kopf der Seite würde gar nichts schaden.
    Ansonsten habe ich in dem Fach Lobhudelei in der Schule nicht so gut aufgepasst wie das vor allem viele Frauen getan haben.
    Dass ich hier (un)regelmäßig mitlese muss Dir einfach genügen ;-).

    Mit leckerem Gruß, Peter

    AntwortenLöschen

  17. Moin Bushcook,
    Schon lange bin ich stille Leserin Ihres Blogs. Durch Sie kann ich in eine Welt eintauchen, die ich sonst wohl nie erleben würde. Egal ob selbst gekocht oder beschrieben was Sie erlebt haben, alles ist so lebendig dass ich das Gefühl habe, die Düfte und den Geschmack zu spüren. Danke für viele schöne Momente
    Hilke Strenge

    AntwortenLöschen
  18. Hüpf hüpf, ab in den Lostopf :-)

    Dazu mein Verbesserungsvroschlag: mehr Farbe! Der Blog ist so clean...wahrscheinlich, damit die Food-Fotos besser wirken, aber ein Bannerbild oben und vielleicht eine dezente Hintergrundfarbe könnten nicht schaden!

    Ich bin gespannt!

    Viele Grüße von
    Miss Jenny
    http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Glückwunsch zum Beitrag in den Buch.
    Ich komme aus Zeitgründen hier und anderswo momentan sehr sehr selten vorbei. Was mir allerdings gut gefällt, dass du jemanden sehr zeitnah Infos zu Rezeptfragen und auch Tipps weitergibst.
    Ansonsten muss ich sagen, dass ich deine Gerichte und deren Aussehen ganz oft nur bestaune. Weiter so!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Manuela K. aus Freiburg1. Dezember 2012 um 21:48

    Ich fände etwas mehr Design und Farbe ganz nett, vielleicht ein Foto um Lust zu machen ...

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Mir gefällt die Mischung auch sehr gut auf dem Blog. Vllt. mal das ein oder andere nützliche Küchengerät vorstellen oder Kniffe verraten. Da ich über einen Reader lese ist mir das Layout (fast)egal :)

    AntwortenLöschen
  22. Hallihallo,

    ich glaube auf Deine Schulter wurde hier genug geklopft...grins. Ich habe einfach "nur" drei deiner Rezepte abgekupfert:
    Apfel Thymian Chutney
    Quitten Orangen Chutney
    und das besondere Salz von Tanja Grandits.

    Ich würde (im Gegensatz zu einem Kommentar oben) nicht mehr Farbe reinbringen, mich erschlägt sowas immer. Ich finde das Schubladensystem super und deine Suchfunktion ist ausgezeichnet. Mach weiter so und berichte bitte darüber.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Dorothée,
    gell, es fühlt sich unheimlich toll an, sich in einem Buch zu lesen. Geht mir genauso. Ich mag deinen Blog eigentlich auch so, wie er ist, aber Dein Gesicht fehlt mir auch sehr, ehrlich. Immerhin habe ich dich ja kürzlich sogar im Fernsehen gesehen ... :-)
    P. S. Ich möchte nicht in den Lostopf :-) (hihi, aus bekannten Gründen)

    AntwortenLöschen
  24. hallo dorothée, ich finde deinen blog unglaublich gut - danke, dass ich immer wieder darin lesen darf :-)
    ich habe absolut nix darin auszusetzen, aber als begnadete bäckerin würd ich mich natürlich über mehr süßes freuen, aber das ist ja bekanntlich geschmackssache. glg aus dem murtal

    AntwortenLöschen
  25. Liebe bushcook,
    ich lasse mich immer wieder von den genialen Bildern auf Deiner Seite inspirieren. Du bist sehr kreativ -auch bei der Präsentation der Gerichte. Das spornt mich immer wieder an, was davon auszuprobieren. Die Fotos sind super. Machst Du die selbst? Leider habe ich Deinen Blog noch nicht so lange entdeckt auch nicht genügend Zeit gehabt, alles zu lesen. Mir ist es schon ein paar Mal passiert, dass ich ein Rezept gelesen habe und dann nicht mehr wiederfinde, weil ich den Titel nicht genau weiß. Deshalb würde ich mich unheimlich über den Ausbau der Rezepte nach Kategorien freuen, weil man da auch gleich ein Foto sieht.
    Ansonsten gibt es von meiner Seite nix zu meckern an Deiner Seite. Mach weiter so. Das ist einfach klasse.
    Herzliche Grüße aus dem verschneiten Hochtaunus von der
    lachmaus

    AntwortenLöschen
  26. das ist natürlich eine feine sache! hoffe, das wir uns mal persönlich bei der autogramm-übergabe kennenlernen. wäre ein toller anlass!!! LG

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen, ich finde Deine Seite gut-so wie sie ist oder weil sie so ist! Ich komme hier gern zum Lesen und Schmökern vorbei! Liebe Grüße Petra Braun-Lichter

    AntwortenLöschen
  28. Meine Lieben,

    vielen, vielen Dank für die Kommentare und guten Ideen. Ich habe alle Antworten in einem Blogbeitrag zusammengefasst und beantwortet.

    http://bushcooks-kitchen.blogspot.de/2012/12/dankeschon-furs-feedback-und-verlosung.html

    AntwortenLöschen