Montag, 1. Juli 2013

Berlin: Eisbox und Bibliotheca Culinaria

Spontane Gelegenheiten ergreife ich gerne und plötzlich war ich in Berlin. Damenprogramm, streng genommen kulinarisches Damenprogramm war bei unserem Kurzbesuch angesagt. Trotz einiger Besuche in der Vergangenheit bin ich mit Berlin noch nicht so richtig warm geworden, wie mit Hamburg. Nach diesen Erlebnissen kann ich sagen: es wird besser.

Kurz vorher wurde ich auf ein sehr interessantes Eisbuch aufmerksam und natürlich mußte die Eisdiele im Stadtteil Moabit gleich getestet werden. Marion Schmid hat sich nach den Jahren als Autorin entschieden den Sprung mit einem eigenen Eiscafe zu wagen. Und das sehr erfolgreich. Ihre Eisbox ist in der gesamten Stadt bekannt und beliebt. Zu Recht! Es werden nur hochwertige Bio-Zutaten verwendet, sie hat interessante Geschmacks-Kombinationen im Programm und die Auswahl fällt wirklich sehr schwer. Die wenigen Sorten, die wir probieren konnten schmeckten sehr köstlich.

Das Angebot wird mit Kaffeespezialitäten, Macarons und Kleingebäck ergänzt. Ein Besuch lohnt sich und wer will kann ja auch noch einen Abstecher in die Arminiushalle, die schöne Markthalle in der Nähe machen.




Die tollen Rezept-Ideen von Frau Schmid gibt es auch im Buch:




Gut gestärkt ging es dann weiter im Kochbuch-Antiquariat. Bibliotheca Culinaria, da gibt es nichts, was es nicht gibt. Eine tolle Fundgrube für Liebhaber alter, mittelalter und jüngerer Kochbücher. Und zwischen den unzähligen Büchern sind Küchen-Relikte aus alten Zeiten dekoriert. Hingehen und Spaß haben!


Kommentare:

  1. Hallo Bushi,
    mit Berlin bin ich bislang auch nicht warm geworden.
    Aber vielleicht sollte ich im nächsten Jahr mal daran arbeiten.
    Dieses Jahr steht ja noch eine Stadt auf der Agenda, mit der ich nicht warm werden muß ;-)
    LG Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein nächster Stadtbesuch wird sicher toll :-)

      Löschen
  2. Mit Berlin muss auch nicht jeder warm werden und darüber sind die Berlin am meisten froh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht liegt es ja daran....... :-)

      Löschen
  3. Schöne Ziele, auch für die, die nicht so warm mit Berlin werden.
    War für ich am Anfang auch nicht warm allhie: erster Besuch in Berlin im Winter 90 im Wedding. Ewig keinen Parkplatz gefunden und dann prompt in einen Hundehaufen gestiegen. Dickes B...
    Mit der Zeit wird's einfacher :-)

    Aber die Bibliotheca kannte ich noch nicht, ich bin bislang ein treuer Fan der Buchhandlung "Kochlust" gewesen, leider gewesen...
    siehe: http://erinnerungsengramme.wordpress.com/2013/06/30/kochlust-iii

    Auf nach Moabit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich damals auch mitbekommen. So gibt es doch eine schöne Alternative und Moabit bietet wirklich so einiges....

      Löschen
  4. Oh, den Lucull hätte ich gerne! Muss da unbedingt mal stöbern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorsicht! Seeheeer gefährlich...... :-)

      Löschen