Donnerstag, 9. April 2015

Fisch in Hamburg?
Jellyfish von Nils Egtermeyer

Wenn wir in Hamburg sind, dann wollen wir natürlich am liebsten auch ausgiebig Fisch essen. Da ist einfach etwas Romantik dabei, denn Fisch kann man in jeder deutschen Großstadt in der gleichen Frische und Qualität bekommen, wie in Hamburg. Wir wollten unbedingt in das Restaurant Jellyfish von Nils Egtermeyer, das sich in kurzer Zeit den Ruf erworben hat, das beste Fischrestaurant in Hamburg zu sein.

Von Fisch versteht er eine ganze Menge, da er nach seiner Koch-Ausbildung und den Wanderjahren durch deutsche Sterne-Restaurants nach Mallorca ging. Bei Marc Fosh war er drei Jahre als Küchenchef im Gourmetrestaurant "Simply Fosh" in Palma. Seit 2012 ist er in Hamburg und seit letztem Jahr ist er als der neue Kochprofi in der RTL2-Fernsehsendung einem breiteren Publikum bekannt.

Das kleine Restaurant ist im Stadtteil Eimsbüttel und gut vom Schanzenstern aus zu Fuß erreichbar. Es gibt eine große Schiefertafel mit dem Menü, das vom Service auch noch sehr detailliert erklärt wird. Wir entschieden uns, alle Fischgänge zu nehmen und den Fleischgang weg zu lassen. An diesem Abend wurden wir von einem lieben Freund begleitet, der leider erst später dazu kommen konnte. Er entschied sich für den Fleischgang und bekam eine entsprechend größere Portion. So kann ich die alle Gerichte und die Flexibilität zeigen.

Die Weinbegleitung, die die Sommelière Carine ausgewählt hat, hat uns sehr gut gefallen und wir fühlten uns von ihr sehr kompetent und charmant beraten.

Es war ein sehr schöner Abend mit excellentem Essen. Das Jellyfish ist unserer Erwartung mehr als gerecht geworden.      

Lachstatar

Hamachi - Avocado - Mango - Gurke - Tapioka

Jakobsmuschelravioli - Jakobsmuschel - Zucchini - Hummerbisque

Calamaretti - Boudin Noir - Kartoffel - Apfel - Thymian

Kabeljau - Amoz Negro - Limette - Safranaioli - Tomate

Heilbutt - braune Butter - 2-erlei Sellerie - Speck - Quitte

Perlhuhn - Rotweinschalottenjus - Spitzkohl - gegrillte Polenta

Passionsfrucht - Vanille - Cassis - Kakaocrunch

Eis-Lollies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen