Freitag, 11. März 2016

Nacht der Sterne und Hornstein-Ranking 2016

Eine Fachmesse ohne Party wäre undenkbar. Untrennbar mit der Intergastra ist die "Nacht der Sterne" verbunden. Auf dieser exklusiven Veranstaltung werden die Sterneköche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol besonders geehrt. Über 150 Köche, die mit mindesten einem Stern ausgezeichnet sind, folgten dem Ruf in das Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum.


Foto: Heinrich Zehetner, Veronelli

Das Hornstein-Ranking feiert heuer das 35. Jubiläum. Das besondere an dieser Restaurant-Bewertung ist, dass es alle unterschiedlichen Bewertungen der verschiedenen Führer zusammenfasst und eine Rangliste erstellt, die einen objektiven Querschnitt abbildet. Damit soll den Restaurant-Besuchern eine Übersicht an die Hand gegeben werden. Aber auch für die Küchenchefs ist dieses Ranking interessant, um zu sehen, wo sie mit ihrer Leistung stehen.




In einer feierlichen Zeremonie werden die Köche auf die Bühne gebeten und mit einer Urkunde geehrt. Vielleicht schaut ihr einmal beim nächsten Besuch eines Sterne-Restaurants, ob diese Urkunde jetzt an der Wand hängt. Für Deutschland haben Harald Wohlfahrt, Christian Jürgens und Helmut Thieltges gemeinsam den ersten Platz belegt.



Im Anschluss stellen sich alle 150 Köche zum traditionellen Gruppenfoto auf der Treppe auf. Es ist schon ein eindrucksvolles Bild, so viele Spitzenköche auf engstem Raum zu sehen.

Foto: Heinrich Zehetner, Veronelli
Dann ging die Party richtig los, mit tollem Essen und guten Gesprächen. Es hat mir viel Spaß gemacht alte und neue Freunde wieder zu treffen und mich ausgiebig mit ihnen zu unterhalten.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen