Samstag, 6. August 2016

Sommer außerhalb der Stadt:
BBQ im Bachmair Weissach, Tegernsee

In den letzten Tagen habe ich drei Restaurants vorgestellt, wo man sich im Münchner Sommer kulinarisch verwöhnen lassen kann. Heute geht es hinaus auf's Land. Zu den Lieblingsplätzen der Münchner gehört der Tegernsee. Das ist mehr als verständlich bei der schönen Landschaft und dem guten kulinarischen Angebot. Leider führt es auch dazu, dass die Region sehr überlaufen ist. Deshalb bin ich am liebsten im Hotel Bachmair Weissach. Da ist man weg vom Trubel und kann die Ruhe und den kleinen Bach genießen, der durch das große Grundstück fließt. Auch kulinarisch hat das Bachmair Weissach einiges zu bieten. Über das elegante japanische Restaurant MIZU und den Gasthof zur Weissach, mit feiner bayerischer Küche, habe ich schon berichtet. Heute kann ich ein neues Angebot, das perfekt zum Sommer passt, vorstellen.

Gartenanlage des Bachmair Weissach, hinter der kleinen Kapelle in der Mitte befindet sich die Terrasse
Korbinian Kohler
Tobias Jochim
Der gedeckte Tisch mit Stockbrot vom Grill

Seit letzten Juni verantwortet dort der neue Küchendirektor Tobias Jochim das gesamte kulinarische Spektrum. Neben umfangreicher Erfahrung hat er auch viele neue Ideen und die Kontakte zu regionalen Produzenten im Gepäck. Letzten Monat durfte ich ihn bei einem Pressetermin kennenlernen.

In seiner Vita finden sich viele gute Adressen aus der Sterne- und Spitzengastronomie. Darunter das "Im Schiffchen" in Düsseldorf, das "Hotel Fährhaus" auf Sylt, das "Mark's" im Münchner Mandarin Oriental, das "Hotel Villa Hammerschmiede" im Pfinztal, die "Villa Mittermeier" in Rothenburg und zuletzt das "Grand Hotel Tschuggen" in Arosa.

Mit dem Hotelbesitzer Korbinian Kohler verbindet ihn die Liebe zur Region und das Fischen. Außerdem legen beide großen Wert auf höchste Qualität. Dies wurde gleich bei den Häppchen deutlich, die im schönsten Abendlicht, auf der Terrasse zum Aperitif gereicht wurden.

Carpaccio vom oberbayerischen Huchen | Bachkresse | Blüten aus dem Garten
Sommersalat "TJ" - Mango | Bio-Feta | geröstete Nüsse | Sprossen
Kalbstatar | gebackener Kapernapfel | Osietra Imperial Kaviar
Jahrgangssardine
Homemade Kaminwurzen - Alpkräuter | Pfeffer | Chili

Der Sommer ist die beste Zeit zum Grillen und die schöne Terrasse und der wunderbaren Garten des Bachmair Weissach laden geradezu zu einem BBQ ein. Dies hat Tobias Jochim sofort erkannt und in die Tat umgesetzt. Er hat sich ein spezielles Menü ausgedacht, das auf dem Grill zubereitet wird.

Leider hat es an dem Tag der Wettergott nicht so gut mit uns gemeint und wir mussten im Restaurant essen. Gegrillt werden konnte trotzdem im Freien.


Thunfisch im Sesammantel
Jakobsmuschel

Niedertemperatur gegarte oberbayerische Bio-Wagyu-Huft vom "Gut Heimkreit" aus dem Smoker
Wildkrätuersalat, Ponzu Vinaigrette

Gesmoktes Bio-Landei vom Eierhof Heigl aus Straubing
Babyspinat, Trüffel

Europäischer Hummer mit Ananas-Paprika-Chutney
Bretonischer Steinbutt, weißer Pfirsich, Pfifferlinge, Zitronenverbene und Blutampfer

Tomahawk Steak | Tatanka Warrior Rub
Süßkartoffel, Artischocken
Sauce Rouille aus geräucherter Paprika

Gegrillter Obstsalat mit Bauernhofeis
Yuzu Sorbet mit Champagner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen