Dienstag, 11. April 2017

White Plate - eine Ausstellung, bei der Spitzenköche ihre Kunst zeigen

Zwei Jahre hat der renommierte Food-Fotograf Klaus Einwanger mit 14 Spitzenköchen aus Deutschland und Großbritannien zusammen gearbeitet, um eine außergewöhnliche Ausstellung, mit dem Titel "White Plate" zu realisieren.

Die Idee dahinter ist es, dass die Köche ihren individuellen Werkbeitrag schaffen und dabei ihre Leidenschaft für gutes Essen und den Kochberuf zeigen. Es ist geplant, dass die Ausstellung in London, Berlin und München zu sehen sein wird. Genaue Informationen dazu kommen noch. Begleitend dazu wird es kulinarisches Rahmenprogramm geben.

In diesem Stil war auch die Werkschau organisiert, die in den Wiedemann Werkstätten in München zu sehen war. Bei den beiden Abendveranstaltungen waren Jens Rittmeyer bzw. Otto Koch und Hans Horberth anwesend.

Modell der Ausstellung mit den jeweiligen individuellen Werkbeiträgen

Große Namen sind Teil des Projekts:
Christian Lohse, Jens Rittmeyer, Jörg Sackmann, Dirk Schröer, Hans Horberth, Otto Koch und Christl & Gabi Kurz
Adam Byatt, Phil Carnegie, Simon Hulstone, Johnnie Mountain, Simon Rogan, Vivek Singh, Michael Smith
Impressionen und "making of..."

Im Rahmenprogramm der Werkschau gab es die Möglichkeit von Montag bis Freitag an einem vegetarischen Mittagessen nach den Rezepten von Christl und Gabi Kurz teilzunehmen. Zur Auflockerung gab es noch 60 Sekunden Übungen für Körper, Geist und Seele, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Das Mittagessen, zubereitet vom Team der antahsara's Kost-Bar, war sehr angenehm leicht und schmackhaft.

Kohlrabi-Salat mit Apfel
Wasser mit Kräuter und Blüten
frisch gebrühter Kräutertee

Erbsensuppe mit Kerbelschaum
Polenta & Zucchini-Spaghetti mit Paprikasauce
Geeiste Avocado-Creme

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen