Donnerstag, 21. Dezember 2017

Weihnachtstradition: family & friends bei Holger Stromberg

An Weihnachten mag ich besonders die Tradition. Wenn ich um mich herum schaue, dann verkommt Weihnachten immer mehr zu Stress, Hektik und Konsumrausch. Vor rund 20 Jahren haben wir damit begonnen, Weihnachten zu entzerren und neue Traditionen zu leben, die zu uns passen. Dazu gehört diese Weihnachtsfeier bei Holger Stromberg in der Kounge in München.

Diesen Veranstaltungsort hat Holger bereits vor vielen Jahren für sein Catering-Unternehmen ins Leben gerufen. Das Wortspiel aus Küche und Lounge soll beschreiben, was die Gäste dort erwartet. Ein offener Raum, für Austausch, Genuss und private Atmosphäre. In dem großen loftartigen Raum befindet sich nicht nur die Küche, sondern auch eine sehr lange Tafel, an der alle Gäste Platz nehmen. In dem zwanglosen Rahmen, den Holger ermöglicht, findet man sehr schnell Kontakt. Wir haben vor Jahren dort bereits genussaffine Menschen kennengelernt, mit denen wir immer noch in Verbindung stehen und freuen uns jedes Jahr auf das Wiedersehen mit bekannten Gesichtern.


Isartaler Saiblingsfilet | Rucola | Beete | Quinoa | Avocado | Granatapfel-Dressing

Rotkohlschaumsuppe | Garnele | Parmesan


Safran-Risotto | Jakobsmuschel | geröstete Austernpilze | Trevisano

Rosa-Grapefruit-Sorbet mit gepopptem Wildreis

Smoked Kalbsentrecote | Süßkartoffel-Kokos-Rendang | Grünkohl | Zimtblüten-Jus

Gebrannte Mandel | Kirsche | Rumeiscreme

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen