Sonntag, 20. November 2011

Poulet, Coing, Olives




2 Hühnerschenkel
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehen
1/2 Bund Koriander
1/2 Bund Petersilie
1 Quitte
1 eingelegte Salz-Zitrone
20 grüne Oliven
2 EL Olivenöl
1/2 TL Cumin
1/2 TL Korianderkörner
1 TL Piment d'Espelette
1 Prise Zimt
200 ml Wasser
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
1 Prise Zucker

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Koriander- und Petersilienblätter von den Stengeln zupfen und grob schneiden. Den Flaum der Quitte abreiben und sie vierteln, schälen und die Kernhäuser entfernen. Dann die Viertel halbieren und in Spalten schneiden. Die Oliven vom Stein schneiden. Die Salzzitronen in schmale Streifen schneiden.

Korianderkörner und Cumin in einer Pfanne trocken rösten, bis es duftet. Anschließend im Mörser fein mahlen.

In einem Schmortopf Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Petersilie, alle Gewürze, Olivenöl und Wasser geben und vermischen. Die Mischung gut salzen, zuckern, pfeffern und verrühren.

Die Hühnerschenkel am Gelenk auseinanderschneiden und in der Marinade wenden. Alle Seiten sollen benetzt sein. Den Topfinhalt zugedeckt zum Kochen bringen, die Hitze sofort reduzieren, die Hühnerteile wenden und 25 Minuten garen.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
Dann die Hühnerteile erneut wenden und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Gegen Ende der Garzeit die Quitten, Oliven und Salzzitronen zugeben.
Das Fleisch herausheben, und in eine feuerfeste, mit etwas Olivenöl gefettete Form geben. Die Fleischstücke mit etwas Sauce überziehen und im Ofen für insgesamt 10 Minuten goldgelb backen. In den letzten 5 Minuten sollte auch noch der Grill zugeschaltet werden.

Während das Fleisch im Ofen bäckt, die Sauce etwas einreduzieren und abschmecken.

Die Hühnerstücke mit der Sauce servieren.

Dazu passen unterschiedliche Beilagen, die die Sauce aufnehmen sollten, wie Fladenbrot, Reis, Couscous, etc.


Hier findet Ihr die ganze Quittenvielfalt.

1 Kommentar:

  1. Ja die Quitte ist mir gleich in diesem lekkeren Rezept aufgefallen:)

    AntwortenLöschen