Samstag, 25. Februar 2012

Schleppnetz-Party bei der fish international

Nach dem ersten Messetag lockte die Schleppnetzparty. In der Halle 5 war hierfür extra ein großer Bereich reserviert wurden. Neben vielen Tischen war auch eine Bühne mit Tanzparkett aufgebaut. Eine Band spielte schon altbewährtes und zog die Aussteller und Fachbesucher magisch an. Da merkte man, daß sich alle schon auf den informellen Austausch freuten.

Als untpyische Messebesucher statteten wir der Party nur einen kurzen Besuch ab. Im Messekatalog wurde angekündigt, daß man dort die Heringsrezepte von Stefan Marquard probieren konnte. Von der "Mach' mal Hering"-Marketingaktion hatte ich schon gehört und war neugierig auf die Gerichte.


Brikett vom Hering auf Schmorgurken

Heringslutscher


Hering mit Kürbissalat und Blutwurst
Geschmeckt haben uns alle drei Varianten von Hering. Mein absoluter Favorit war der Heringslutscher. Den werde ich sicher auch einmal nachmachen. Die Rezepte sind glücklicherweise auch auf der Homepage des norwegischen Herings veröffentlicht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen