Samstag, 18. August 2012

Bürogarten-Sommerfest: Limoncello-Parfait mit Erdbeersauce

Für das Limoncello-Parfait hatte ich noch eine ganz besondere Zutat, einen wunderbaren Limoncello, selbstgemacht von meiner Kochfreundin Christine. Dieses Dessert war das erste Gericht, das ich für das Bürogarten-Sommerfest zubereitet habe - 4 Tage vor dem Fest. Also perfekt zum Vorbereiten.

Für die erdbeerlose Zeit kann die Sauce auch sehr gut mit TK-Himbeeren zubereitet werden.



Die Masse reicht für 18 kleine Gläser zu 100 ml
(geschätzt auch für eine Kastenform von 1,5 Liter)

Limoncello-Parfait:
2 Bio-Zitronen
2 Blatt Gelatine
5 Eigelb
150 gr. Zucker
4 cl Limoncello, bevorzugt selbstgemacht
400 gr. Sahne

Erdbeersauce:
500 gr. Erdbeeren, alternativ auch mit Himbeeren möglich
100 gr. Zucker
30 ml Limoncello
1 Bio-Zitrone

5 EL Mandelstifte


Limoncello-Parfait:

Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe und den Zucker in einer Metallschüssel über einem Topf mit Wasserdampf aufschlagen. Das Eigelb darf nicht zu heiß werden, es sollte eine leichte Bindung geben. Sofort die ausgedrückte Gelatine in der warmen Eimasse auflösen, dabei gut rühren.

Jetzt die abgeriebene Zitronenschale, den Zitronensaft und den Limoncello unterrühren.

Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Eigelbmasse heben. Anschließend in kleine Gläser füllen und sofort einfrieren. Hilfreich für das Einfüllen ist ein Fondant-Trichter, oder ein Meßbecher mit einem spitzen Ausguss.




Erdbeersauce:
Das Grün der Erdbeeren abschneiden und sie dann vierteln. Erdbeeren, Zucker und Limoncello mit dem Pürierstab sehr fein pürieren
. Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen, beides zur Sauce geben. Erneut gut pürieren und die Sauce durch ein Sieb passieren. Nach Geschmack mit Zucker abschmecken.

Die Sauce kann einen Tag vorher zubereitet werden.


Die Mandelstifte in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten.

Anrichten:
Die Erdbeersauce auf das Limoncelloparfait gießen und mit den Mandelsplittern bestreuen. Sofort servieren.


Kommentare:

  1. Limoncello und Erdbeeren sind eine geniale Kombination. Und dann noch als Parfait!

    Wäre perfekt für den heutigen Tag... Bei mir mangelt's allerdings an Erdbeeren (könnte ich noch welche tiefgekühlt haben, für eine Sauce geht das) und Limoncello...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja schon ein paar Tage her, daß ich es gemacht habe - da gab's noch Erdbeeren....
      Mit TK-Erdbeeren habe ich es noch nicht versucht, die versuche ich immer zu vermeiden. Aber es geht auch sehr gut mit TK-Himbeeren und die sind ja ganz gut.
      Bin gespannt, was Du sagst, wenn Du es probiert hast. Gerade weil es so eine angenehme Säure hat, ist es perfekt für diese heißen Tage.

      Löschen