Dienstag, 2. Oktober 2012

Kürbisfestspiele

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen, daß im Bürogarten die Hokkaido-Kürbisse besonders gut wachsen. Da habe ich im Herbst immer ordentlich Arbeit. Wir essen sehr gerne Kürbis und ich möchte nicht immer alle einmachen. Hier habe ich Euch mal eine kleine Sammlung meiner bewährten Kürbis-Klassiker zusammengestellt:



Cayenne-Kürbis mit Ingwer








Gebratener Minz-Kürbis








Kürbis-Lardo-Spalten auf Tomaten-Salat mit Kürbis-Vinaigrette

Spaghetti mit Kürbis und Pistazien
von pe, die danach angefangen hat zu bloggen, schaut doch mal vorbei







Kürbis-Kartoffel-Gemüse








Gebackener Butternußkürbis und Lamm-Salat








Kürbissuppe mit rohen Tomaten








Kürbis-Curry-Cappuccino

Kürbis-Hummus







Kürbis-Soisse








Asiatischer Kürbissalat mit Entenbrust







Gedämpfter Kürbis in Kokosmilch







Kürbispüree mit Kapuzinerkresse und Wurst







Bürogarten-Risotto







Bürogarten-Spaghetti







Viel Spaß mit der kommenden Kürbis-Schwemme. Ich fühle mich gut gerüstet, der Schwemme tapfer entgegen zu treten.

Kommentare:

  1. Toll - ganz nach dem Herbstmotto: Kürbis! Alles andere ist Beilage! ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war selber überrascht, wieviele KÜrbisrezepte da zusammenkommen. Jetzt ist sogar in Zürich Herbst :-)

      Löschen
  2. Liebe Dorothée,

    ich bin auch schon im Kürbisfieber. Allerdings im Kürbisbackwahn.
    Hier noch ein kleiner Kürbistipp Ende Oktober für dich:

    http://www.kuerbis-paradies.de/html/kultur___hofgenuss_.html

    Grüße aus dem Westen

    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Martin,
      Du bist ein Schatz. Das hätte ich schon wieder vergessen. Ich habe es mir ganz groß in den Kalender eingetragen. Da möchte ich gerne hin.

      Löschen