Donnerstag, 4. Februar 2016

Japanische Hochküche beim Kaiseki-Dinner
im MIZU am Tegernsee

Es war ein bisserl wie heimkommen, als ich mich in die Bayerische Oberland Bahn gesetzt habe, um nach Tegernsee zu fahren. Nach der einstündigen Zugfahrt ging es weiter nach Rottach-Egern ins Hotel Bachmair Weissach, um dort ein japanisches Kaiseki im Restaurant MIZU mit Premium Sake-Begleitung des Sake Kontors Berlin zu erleben.

Die japanische Küche besteht nicht nur aus Sushi und Sashimi, leider entsteht bei uns dieser Eindruck, wenn man sich das Angebot entsprechender Restaurants ansieht. Dabei gibt es auch eine Hochküche, deren Augenmerk auf handwerklicher Präzision und geschmacklicher Klarheit liegt. In diesem Stil hat Mitsutoshi Sugiyama in Kyoto gekocht, bis er sich auf die Reise an den Tegernsee gemacht hat, um Küchenchef in der MIZU-Sushi-Bar zu werden. Seitdem zaubert er dort die besten Sushi, die ich in Deutschland je gegessen habe. Trotzdem träumte er davon, uns auch mit der eigentlichen japanischen Küche zu verwöhnen. Seinen Traum konnte er verwirklichen, seit zwei weitere Kollegen aus Japan den Weg nach Bayern gefunden haben.

Und ich kann jetzt ganz einfach meinen Traum verwirklichen, wenn ich wieder excellente japanische Küche erleben will. Ich fahre an den Tegernsee und muss mich dann nur noch entscheiden, ob ich Sushi und das Menü essen will oder vielleicht doch beides? Als besondere kulinarische Bereicherung empfand ich auch die Sake-Begleitung. Die hätte ich beim nächsten Mal auch gerne wieder.


YuTofu (Warmer Tofu mit Ponzu und Japanischen Gewürzen)
Anago Oshi Sushi (Seeaal Oshi Sushi)
Sake-Begleitung: Gekkeikan Sparkling Sake, Kyoto

Hotate Shinjo Wan (Sumashi mit Jakobsmuschel)
Sake-Begleitung: Ichishima Tokubetsu, Niigata

Sashimi vom Yellowfin Tuna und der Dorade
Sake-Begleitung: Hakuro Suishu Tokusen Junmai 60, Yamagata


Matsukaze Ebi Shinjo & Shishito Age Taco Pinchos
(Hähnchen Terrine Garnele und Pimentos in Tempura, Pulpo
in Gurkenrolle mit Chili-Mayonnaise)

Umi Masu Rikyu Yaki (Eismeerforelle gegrillt Rikyu Style)
Sake-Begleitung: Imayotsukasa Tokubetsu, Niigata

Morokoshi Tori Shoniku Yaki (Gegrillte Maispoularde mit Grünem Chili Pfeffer)
Sake-Begleitung: Imayotsukasa Tokubetsu, Niigata

Nigiri 5 Shu (Tajima Beef Flambiert / Bluefin Tuna / Hamachi / Forelle / Botan Ebi)
Sake-Begleitung: Masumi Karukuchi Ki-Ippon, Suwa

Ricotta Pudding Kuromitsu Sauce und Feigen-Sorbet
Begleitung: Masumi Yuzushu, Nagano

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen