Freitag, 30. September 2016

Weinrallye #102 September (auf einem Mosel-Weingut)

September ist das Thema der 102. Weinrallye, die im September stattfindet. Ein schönes und unaufgeregtes Thema, das gut zum Blog Kaquus Hausmannskost des Gastgebers passt. Eher spontan habe ich mich dazu entschlossen mitzumachen. Die letzten Septembertage habe ich auf dem Weingut Stein an der Mosel verbracht. Das Wetter war so unterschiedlich und ich konnte den herrlichen Blick von Haus Waldfrieden auf die Alfer Hölle und die berühmte Doppelstockbrücke von Alf und Bullay in unterschiedlichen Stimmungen einfangen.

Ich möchte diesen Beitrag Susa, meiner Wein-Freundin widmen, die leider vor kurzem verstorben ist. So wie ihr der Loriot-Wein gefallen hat, hätten ihr diese Tage auch gefallen. Während meines Aufenthalts war ihre Beerdigung und ich habe den ganzen Tag an sie gedacht und am Abend, zusammen mit dem Winzer, mit einem Glas Loriot-Wein auf sie angestoßen.

Morgennebel

strahlender Sonnenschein

ein trüber Tag

Die Weinproben haben wir mit unserem Freund Uli Stein ganz gemütlich angehen lassen. Einen Tag die frischen Weißweine, einen Tag die Spezialitäten, einen Tag die Rotweine. Jeder Tag hatte eine andere Stimmung, zu dem die unterschiedlichen Weine perfekt gepasst haben. Auch die Haustiere von Waldfrieden ließen sich treiben und freuten sich darüber, bei uns Menschen zu sein.


So wunderbar entspannt die Tage für uns waren, so ereignisreich sind sie für die Winzer. Sie planen bereits die Lese des Jahrgangs 2016 und die ersten Trauben treffen im Weinkeller ein. Zusätzlich müssen immer wieder Weine von 2015 gefüllt werden. Da überschneiden sich die Arbeiten im Keller. Die Arbeitskraft und die räumlichen Kapazitäten müssen gut koordiniert werden.

Der Eingang ins Allerheiligste - der Weinkeller des Weinguts Stein in Bullay

Die Alfer Hölle wird heute in Flaschen gefüllt und über einen Schlauch direkt aus dem Fass nach oben gepumpt.

Die Abfüllanlage reinigt zuerst die Flaschen, dann wird der Wein (der direkt in die Anlage gepumpt wird) in die Flaschen gefüllt und anschließend werden die Flaschen verkorkt. Die Arbeitsgänge laufen präzise hintereinander ab und die Arbeiter müssen nur die Flaschen am Anfang bereit stellen und am Ende wieder entnehmen und auf Paletten stapeln.

Dieses Video zeigt die einzelnen Arbeitsschritte:



Weitere Kollegen, die ihren Beitrag Susa gewidmet haben:

Sammlerfreak

Hauptsache Wein!

Der Priorat Hammer

Kaquus Hausmannskost

Einfach Wein

Mein Beitrag zur Weinrally #102 - September



Die Weinrallye ist ein Blogevent, das jeden Monat einmal stattfindet (in der Regel am letzten Freitag im Monat). Einer der teilnehmenden Blogs übernimmt die Führung, bestimmt das Thema, lädt ein, verlinkt die Beiträge und erstellt eine Zusammenfassung. Sinn und Zweck einer Weinrallye ist einzig und alleine der Spass und die Motivation, schöne Themen aufzuarbeiten. Bei der Weinrallye darf jeder mitmachen, egal ob Weinblogger oder nicht. Auch Nichtbloggern bieten die Gastgeber immer die Möglichkeit ihre Beiträge auf ihrem Blog zu veröffentlichen. Allgemeine Informationen und Logos findet man auf den entsprechenden Seiten von Thomas Lippert (dem Gründer des Events) auf Winzerblog. Wer gerne einmal selbst als Autor/Themengeber mitmachen möchte, findet alle Infos und die kommenden Themen auf der Weinrallye Seite auf Facebook Weinrallye.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen