Sonntag, 17. April 2016

Orangenwein

Diesen aromatisierten Wein habe ich früher jedes Jahr angesetzt und er hat mir die Zitrusfrucht-Saison sehr verlängert. Zum ersten Grill-Abend haben wir traditionell das erste Glas als Aperitif getrunken. Leider ist diese Tradition irgendwie verloren gegangen und ich habe beschlossen sie wieder zu beleben, als mein Delicado48-Mischpaket angekommen ist. Es war randvoll mit schönem Obst und Gemüse aus Südspanien. Darunter waren auch eine gute Menge von Orangen und Zitronen.

Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Frankreich. Es gibt auch eine Variation mit Rosé-Wein. Mir ist es allerdings mit Weißwein lieber. Der Orangenwein wird gekühlt serviert.




1 Liter trockener Weißwein
100 gr. Puderzucker
100 ml Tresterschnaps oder Grappa
2 Bio-Orangen
1 Bio-Zitrone
1 Zimtstange
1 Vanilleschote

Den Wein mit dem Puderzucker in einen Topf geben und so lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann den Schnaps dazugeben und verrühren.

Orangen und die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, längs halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben abwechselnd in ein Glas schichten. Die Zimtstange und die Vanilleschote längs halbieren und in das Glas geben. Es sieht dekorativer aus, wenn man die beiden zwischen Glasrand und Zitrusfrüchte schiebt. Geschmacklich macht das keinen Unterschied.

Das Gefäß für 8 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Dann abgießen und in Flaschen füllen. Beim Abgießen verwende ich zuerst ein großes, grobmaschiges Sieb, damit es schnell geht. Danach gieße ich die Flüssigkeit zum zweiten Mal durch ein sehr engmaschiges Teesieb. Ich filtere solche Ansätze grundsätzlich nicht durch ein Tuch, da dabei zuviel Geschmack verloren geht. Da nehme ich lieber eine leichte Trübung in Kauf.

Die Flaschen mit dem Orangenwein noch zwei Wochen stehen und reifen lassen. Den Orangenwein gekühlt als Aperitif servieren.







1 Kommentar:

  1. Das ist eine tolle Idee. Da freue ich mich schon auf den ersten Abend auf der Terrasse damit :)

    AntwortenLöschen