Donnerstag, 7. Februar 2013

Cookbook of Colors

Letztes Jahr hat Uwe von Highfoodality ein gewaltiges Ganzjahres-Blogevent gestartet und die Foodblogger jeden Monat aufgerufen Gerichte in einer Farbe zu kochen. Am Anfang war es ganz schön schwer weiß, hellblau und blau standen da auf dem Plan.

Im April konnten wir etwas aufatmen und rosa kochen und bei hellgrün im Mai waren dann alle Dämme gebrochen und es wurde mit 123 Beiträgen der Monat mit den meisten Einreichungen. Deshalb bin ich auch sehr stolz darauf, daß mein hellgrünes Gericht die meisten Stimmen bekommen hat. Nochmals herzlichen Dank an die vielen Unterstützer, die mir ihre Stimme gegeben haben.


Mit fröhlichen Farben und vielen Möglichkeiten ging es weiter. Grün, gelb, rot, sozusagen die Ampelphase des Kochbuchs der Farben. Im September stand dann meine Lieblingsfarbe lila auf dem Aufgabenzettel. Die drei letzten Monate schlossen mit orange, braun und schwarz ab.

Uwe wurde vom Erfolg seiner schönen Idee phasenweise völlig überrannt und konnte fast seinen eigenen Blog nicht fortführen, weil er mit den Nacharbeiten nicht hinterher gekommen ist. Zwei kleine Blog-Events habe ich auch schon durchgeführt, das Volumen war weit weniger, als beim Cookbook of Colors. So habe ich eine kleine Vorstellung davon, was Uwe da leisten mußte. Deshalb herzlichen Dank an Dich, lieber Uwe.

Es ist sehr schön geworden, ich darf Euch schon ein paar Bilder vorstellen:




Trommelwirbel........................................
Endlich ist es soweit. Das Cookbook of Colors steht als pdf-Ausgabe zum Download bereit. Wer interessiert ist, klickt bitte auf das untenstehende Banner oder nutzt diesen Link:

http://www.highfoodality.com/cookbook-of-colors/

Dort könnt Ihr Eure E-Mail-Adresse eintragen und Uwe schickt Euch einen Download-Link per E-Mail zu. Er möchte verhindern, daß er mit Spam zugeschüttet wird. Keine Sorge er hat dafür gesorgt, daß er nicht wieder mit Arbeit zugeschüttet wird :-). Der Link wird automatisch erstellt.

Und keine Sorge, Uwe ist ein sehr Netter, der stellt keinen Unfug mit Euren E-Mail-Adressen an.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für Deinen lieben Artikel! Schön, dass Du so oft dabei warst :D

    AntwortenLöschen
  2. Hier lese ich das erste mal davon das er es geschafft hat, ganz gespannt war ich beim warten. Seit Tagen eine überaus schlechte ( oder gar keine) Internet Verbindung, da geht viel vorbei ;-) ich freue mich zu Hause den Link anzufordern und in den vielen tollen Gerüchten zu versinken. Lila passt mir auch, jedoch ist dein marinierter Spargel sehr verlockend.
    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Irene, es war ein gewaltiges Stück Arbeit.
      Gut, daß so viele es geteilt haben, so kannst Du es nicht verpassen. Lade es Dir auf jeden Fall herunter, es lohnt sich.

      Löschen
  3. Ich finde dieses Zander Rezept so abgefahren! Einfach großartig. Lustig, dass es auch bei mir ein Zander wurde - in der blauen Phase.. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich ein tolles Rezept und da siehste mal, wir sind Schwestern im Geiste :-)

      Löschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.