Donnerstag, 12. Februar 2015

Blog-Event zu 4 Jahren bushcooks kitchen:
Souvenirs in der Küche



Heute vor vier Jahren habe ich meinen Foodblog "bushcooks kitchen" gestartet, ohne zu ahnen, was sich daraus entwickeln wird. Wenn ich zurück schaue, dann bin ich ein kleines bisschen stolz was ich bewegen konnte und sehr dankbar über die Treue meiner Leser und die partnerschaftlichen Begegnungen in der Profi-Welt.

Kochen war immer schon meine große Leidenschaft und ich verknüpfe es fast immer mit anderen Themen, für die ich mich auch begeistern kann. Dazu gehören Bücher und so macht es mich sehr glücklich, dass ich hier so viele Kochbücher vorstellen und rezensieren kann. Auch Reisen gehört zu meinen liebsten Beschäftigungen und auch das verbinde ich immer mit meiner kulinarischen Begeisterung.

Vor ein paar Tagen habe ich Euch meine kleinen Teelöffel aus Shibam vorgestellt, die ich auf einer eindrucksvollen Reise durch den Jemen gekauft habe und heute noch sehr gerne in der Küche verwendet. Wer es verpasst hat, der kann es hier nochmal nachlesen. Das hat mich auf die Idee für das Thema meines Blog-Events gebracht:

Souvenirs in der Küche

Bestimmt sind in Euren Schränken und Schubladen Schätze verborgen, die ihr von einer Reise mitgebracht habt. Das dürfen auch typische Zutaten sein, die ihr auf einer Reise kennengelernt habt und seitdem nicht mehr darauf verzichten könnt. Oder, wie bei mir, ein hübscher Gegenstand, den ihr gerne in der Küche verwendet. Erzählt Eure Geschichte und kocht oder backt ein passendes Gericht dazu. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir damit zum 4. Blog-Geburtstag gratuliert und bei meinem Event mitmacht. Bis zum 29. März um Mitternacht habt Ihr Zeit diesen neuen Beitrag hier zu verlinken, bei der Facebook-Veranstaltung einzureichen oder mir per Mail zu schicken (siehe graue Buttons oben rechts). Jeder darf mit maximal zwei Beiträgen (nicht aus dem Archiv) dabei sein. Den Banner und die Zusammenfassung über alles, was Ihr wissen müßt, findet Ihr am Ende des Beitrags.

Zu einer tollen Party gehören natürlich auch Geschenke und damit möchte ich mich bei Euch bedanken. Unter allen Teilnehmern verlose ich diese Preise, die ich alle sehr sorgfältig ausgewählt habe. Viele der Kochbuch-Autoren kenne ich persönlich und ich habe fast alle Bücher bereits rezensiert und bin von ihnen begeistert. Die Lebensmittel und Getränke kommen aus kleinen Manufakturen und auch hier kenne ich die meisten Besitzer persönlich und weiß, mit wie viel Liebe und Engagement sie ihr Handwerk betreiben.


Allegra McEvedy ist eine der Mitbegründer des Londoner Kult-Restaurants LEON. Von ihren Reisen bringt sie nicht nur schöne Rezepte, sondern auch Küchenmesser mit. In ihrem Buch "In 120 Rezepten um die Welt" stellt sie internationale Rezepte und kleine Geschichten rund um ihre gesammelten Messer vor. Das perfekte Buch zum Thema meines Blog-Events.

Vielen Dank an den Verlag Dorling Kindersley.



"Fleisch" ist das erste Buch von Lucki Maurer und wurde gleich mit dem Gourmand World Cookbook Award Deutschland ausgezeichnet. Es ist ein Standardwerk für besondere Fleischstücke und begeistert mit puristischen Fotos und innovativen Rezepten. Lucki züchtet selbst Wagyu-Rinder und gilt als der neue "Fleischpapst". Sein gesammeltes Wissen hat er in dieses Buch eingebracht.

Vielen Dank an den Matthaes Verlag.





Band of Chefs ist ein natives Olivenöl aus Griechenland, das von Hand gepflückt wird. Das hochwertige Öl ist in einem praktischen 750 ml Kanistern und wird so geschützt und dunkel aufbewahrt. Es ist perfekt für die mediterrane Küche geeignet. Der glückliche Gewinner bekommt zusätzlich noch ein Glas mit einem feinen griechischen Honig.

Vielen Dank an Efthimios Christakis.




Rob und Sophia Palmer haben sich auf eine kulinarische Reise durch Marokko begeben. Glücklicherweise dürfen wir an ihrem Reisebericht mit farbprächtigen Fotos, liebevollen Beschreibungen zu den Regionen und vielen authentischen Rezepten teilhaben. Das Buch "Zu Gast in Marokko" erscheint demnächst und wird jeden Liebhaber der orientalischen Küche begeistern.

Vielen Dank an den Callwey-Verlag.





Wenn am Balkon eines Hauses am Wiener Naschmarkt ein rotkariertes Tischtuch gehisst wird, dann hat die Künstlerin Eschi Fiege einen Mittagstisch vorbereitet. Wer Eschi kennt, darf dann zum Essen kommen und einen Gast mitbringen. Die Plätze sind begehrt, denn Eschi kocht leidenschaftlich und kreativ vegetarische Gerichte. Ihre schönsten Rezepte sind im Buch "Mittagstisch" erschienen.

Vielen Dank an den Brandstätter Verlag.






Der Bio-Pionier Georg Schweisfurth und der Bio-Koch Simon Tress stehen ein für artgerechte Tierhaltung und Verwertung des ganzen Tiers. Ihr erstes gemeinsamen Buch "Fleisch" vermittelt viel Fachwissen über dieses Thema und es gibt endlich Anregungen, was man aus den "ungeliebten" Fleischstücken kochen könnte. Das sind keine Notlösungen, sondern attraktive Gerichte für den Alltag.

Vielen Dank an Simon Tress.





Bildnachweis: Weingut Eser
Mit viel Sachverstand und Charme hat die Winzerin Désirée Eser das elterliche Weingut August Eser übernommen. Die unterschiedlichen Weinberge im Rheingau baut Désirée zu eleganten Lagen-Rieslingen aus. Der Gewinner dieses Preises kann sich über drei feine Rieslinge freuen:
2013 Hattenheim Engelmannsberg Riesling trocken
2012 Oestrich Lenchen Riesling "S" trocken
2012 Rüdesheim Bischofsberg Riesling feinherb

Vielen Dank an Désirée Eser.




In Berlin gibt es ein chinesisches Restaurant mit einer ausgezeichneten Auswahl deutscher Weine. Die ist so gut, dass sogar Berliner Spitzenküche gerne dort zum Essen kommen. "Die China-Küche des Herrn Wu", das Kochbuch des Restaurants Hot Spot zeichnet aus, dass die Rezepte authentisch sind, aber keine zu exotischen Zutaten benötigt werden.

Vielen Dank an den Verlag Tre Torri.





Bildnachweis: Destillerie Kohler
In Stuttgart gibt es die Destillerie Kohler, wo seit Generationen mit viel Handarbeit feinster Schnaps gebrannt wird. Als Slow-Food-Mitglied achtet der Familienbetrieb auch schon sehr auf die Ausgangs-Produkte und baut viel Obst in den eigenen Obstgärten an. Dieser Preis wird dreimal zur Verfügung gestellt. Die Gewinner bekommen je eine 0,2 L-Flasche:
- Streuobst Apfel Reserve
- Ingwer
- Piemonteser Haselnuss

Vielen Dank an die Destillerie Kohler




Der Kolionalwarenladen und die Kaffeerösterei Schwarzenbach in Zürich sind eine Institution und viele Menschen haben sich an dem Schaufenster mit den unzähligen Gewürzen und Delikatessen aus aller Herren Länder schon die Nase platt gedrückt. Die Geschichte des Familienbetriebs und die exotischen Lebensmittel werden in dem Buch "H. Schwarzenbach - Das Zürcher Kochbuch" vorgestellt. Ergänzend haben viele Zürcher Restaurants Rezepte beigesteuert, bei denen die Köstlichkeiten aus dem Laden verwendet werden.

Vielen Dank an den AT Verlag.



Seine Liebe zu Kakao und sein hoher Qualitätsanspruch haben Michael Beck dazu bewegt seinen eigenen Kakao auf den Markt zu bringen. In München ist er mit seinem Laden nicht mehr wegzudenken. Er kombiniert hochwertigen Kakao mit unterschiedlichen Aromen und Gewürzen. Einen Schoko-Liebhaber erwartet ein tolles Paket mit 13 Probierbeuteln (alle erhältlichen Sorten), eine Dose Frappé White Wedding und eine Dose Especial No. 2 (55% Nacional Arriba, Lagenkakao aus Ecuador).

Vielen Dank an beckscacoa und die storykitchen




Eines der besten Grillbücher, das ich kenne und es ist vor kurzem auch mit dem Gourmand World Cookbook Award Deutschland ausgezeichnet worden. Tom Heinzle ist Hobbykoch mit einem feinen Sinn für Geschmack. Seine Leidenschaft gehört dem Grillen und bei Grillmeisterschaften hat er dies schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sein zweites Buch "Wild grillen" stellt innovative Grillrezepte mit Wildfleisch vor und präsentiert diese mit attraktiven Fotos.

Vielen Dank an den HEEL-Verlag.





Mit seinem Restaurant Ceviche in London hat Martin Morales einen großen Teil dazu getan, dass die peruanische Küche populär geworden ist. Das gleichnamige Kochbuch "Ceviche" stellt nicht nur den Klassiker aus rohen Fisch, sondern auch viele andere peruanische Gerichte vor. Dazu gibt es stimmungsvolle Fotos, die Lust aufs Nachkochen machen.

Vielen Dank an die Edition Fackelträger.




Bildnachweis: Hädecke
Der "Fra Bartolo" kommt wieder und mich freut das ganz besonders, dass eins der ersten Exemplare an einen Gewinner geht. Der Hädecke Verlag nimmt endlich wieder die kulinarischen Abenteuer des Klostergärtners Fra Bartolo ins Programm. Er reist mit neun Krüglein Olivenöl durch die Toskana und erlebt turbulente Geschichten, die immer mit einem Festmahl und damit auch mit einem tollen Rezept enden. Da möchte man am liebsten unter dem Lesen das Kochen beginnen. Ziemlich zeitgleich mit dem Verlosungstermin erscheint die Neuauflage. Evtl. muss der Gewinner ein bisserl Geduld mitbringen.

Vielen Dank an den Hädecke Verlag.



Bildnachweis: Florian Bolk

Wenn zwei profunde Kenner der Berliner Food-Szene gemeinsam interessante Menschen und Gastro-Konzepte vorstellen, dann macht das große Lust, sofort nach Berlin zu fahren und alles auszuprobieren. Es ist Zeit geworden, auch das "süße Berlin" mal genau unter die Lupe zu nehmen. Das machen die beiden in ihrem neuesten Buch "Sweet Berlin", das demnächst erscheinen wird. Auch hier kann es sein, dass der Gewinner ein paar Tage waren muss. Aber Vorfreude ist schließlich die schönste Freude.

Vielen Dank an Cathrin Brandes.



Bildnachweis: Gewürzkampagne
Die Gewürzkampagne aus Berlin ist eine kleine Manufaktur, die ihre Partner sorgfältig vor Ort auswählt. Die Gewürze sind alle bio und fair trade gehandelt. Der glückliche Gewinner des Gewürzpakets erhält Gewürze in bester Qualität aus der frischen Ernte:
- französisches Fleur de Sel
- griechischer Berg-Oregano
- indischer Hochland-Pfeffer
- mallorquinischer Paprika
und eine Probe Zimt aus einem ganz neuen Projekt.

Vielen Dank an die Gewürzkampagne.


Orhan und seine Frau Orkide engagieren sich für den kulturellen Austausch mit der türkischen Küche ihrer Familie. Sie schreiben den Blog KochDichTürkisch und veröffentlichen dort neben den Rezepten auch viele Videos mit Kochanleitungen. Dieses Konzept haben sie auch auf ihre Kochbücher übertragen. Neben den Rezepten gibt es dort Hinweise auf youtube-Videos, Aussprache-Anleitungen für den türkischen Supermarkt und eine genaue Beschreibung der türkischen Lebensmittel. "MEZEler" ist das zweite Kochbuch und bietet eine Fülle an kleinen Köstlichkeiten.

Vielen Dank an Orhan von KochDichTürkisch.


Von der dänischen Firma Vagnbys kommt dieser neuartige Weindekantierer. Er wird einfach auf die geöffnete Flasche aufgesteckt und sieht schon mal sehr edel aus. Doch er erfüllt auch seine Funktion. Er belüftet den Wein, sorgt dafür, dass die Flasche nicht tropft, mit einem kleinen Filtersieb hält er Rückstände zurück und wenn die Flasche nicht ausgetrunken wird, kann sie mit dem Deckel verschlossen werden. Eine tolle Idee für alle Weinliebhaber.

Vielen Dank an Vagnbys und die storykitchen.




Der renommierte Food-Journalist Nigel Slater hat eine große Fan-Gemeinschaft, die sich sehr über seine alltags-tauglichen und trotzdem kreativen Rezepte freuen. "Das Küchentagebuch" ist das dritte Buch, das in deutsch erschienen ist und er begleitet uns damit durch das Küchenjahr. Seit Jahren macht er sich Notizen zu seinem Küchengarten und den Gerichten, die er ausprobiert hat. Seine ganze Erfahrung ist in dieses Buch geflossen und wir können zu jeder Jahreszeit daran teilhaben.

Vielen Dank an den Dumont-Verlag.




Moria Elea Manaki ist ein natives Olivenöl aus Griechenland und wird aus der Olivensorte Manaki gewonnen. Die Oliven werden von Hand gepflückt und sofort nach der Ernte gepresst. 

Das besonders hochwertige Olivenöl ist in einer edlen 500 ml Flasche und sollte ausschließlich zum Aromatisieren verwendet werden. Es schmeckt mild-fruchtig, pikant, Mandelbitter, aromatisch mit süßlicher Note.

Vielen Dank an Efthimios Christakis.






Das Restaurant Tantris in München ist eine kulinarische Legende. Dort begründete Eckart Witzigmann eine kulinarische Veränderung in Deutschland. Dem stand sein Nachfolger Heinz Winkler in nichts nach und auch der aktuelle Küchenchef Hans Haas steht in dieser Tradition und hält seit über 20 Jahren zwei Michelin-Sterne. Eindrucksvoll dokumentiert das Buch "Tantris" die Geschichte des Restaurants, der Besitzerfamilie Eichbauer, seiner Gäste und der drei Spitzenköche. Dazu kommen die Rezepte der drei Küchenchefs.

Vielen Dank an den Callwey-Verlag.


Gabi Kopp hat sich auf einer Reise durch den Iran gemacht. Dort hat sie mit Hausfrauen und Köchen die typischen Rezepte der Regionen gekocht und die Rezepte aufgeschrieben. Die ausgebildete Grafikerin hat die Geschichten der Begegnungen und die Rezepte liebevoll illustriert und in dem Buch "Das persische Kochbuch" veröffentlicht.

Die Authentizität der Rezepte wurde mir von einer Freundin bestätigt, die seit 30 Jahren mit einem Perser verheiratet ist.

Vielen Dank an den Verlag Jacoby & Stuart




Am schönen Starnberger See in Possenhofen wuchs die österreichische Königin Sissi auf. Dort haben auch die Macher von SissiS ihren Sitz. So war die Namensfindung schnell erledigt und verkörpert das Besondere ihrer Produkte (Wein, Fruchtdestillate und Schokolade). Besonders stolz sind sie auf ihren Jagertee, der nach einem alten Rezept aus der Steiermark und hochwertigen Zutaten gefertigt wird. Und das kann man auch schmecken. Besonders empfehlenswert ist er im Kaiserschmarrn. Der Gewinner bekommt eine Flasche Jagertee und eine hochwertige Schürze.
Vielen Dank an SissiS.


"Berlin: Das Sommerkochbuch" stellt die interessantesten Restaurants, Bars, Produzenten und Griller in Berlin vor. In liebevollen Porträts lernen wir die Menschen hinter den gastronomischen Konzepten in Wort und Bild kennen. Alle haben noch ihre Rezepte beigesteuert. Da ist von der Würstelbude bis zum Sterne-Restaurant alles dabei und macht Laune das kulinarische Berlin zu erkunden. Das ist Kochbuch und kulinarischer Stadtführer in einem.


Vielen Dank an Cathrin Brandes.



Beata Zatorska verbrachte ihre Kindheit in Polen und lebt heute als Ärztin in Australien. Mit ihrem Mann Simon, einem Regisseur und Fotografen, ging sie auf Spurensuche. Sie reiste mit ihm nach Polen und erkundete die Gerichte ihrer Kindheit. Das Buch "Rosenmarmelade" begeistert nicht nur mit authentischen Rezepten, sondern einem interessanten Reisebericht und vielen stimmungsvollen Fotos polnischer Landschaften und Städte und aus dem Familienalbum von Beata.

Vielen Dank an den Gerstenberg Verlag.



Tropicai ist Spezialist für hochwertige, Bio-Kokosnussprodukte, die aus einem Fair-Trade-Projekt auf den Philippinen stammen. Eine Innovation sind die Kokosblüten-Vinaigretten, die sehr fein schmecken und mit denen schnell ein Salat mariniert ist. Sie werden aus der natürliche Fermentation aus dem frischen Blütensaft der Kokospalme gewonnen. Ich darf zwei Pakete verlosen, die jeweils aus einer Vinaigrette Balsamico-Style und und einer Vinaigrette Nectar-Dream bestehen.

Vielen Dank an Tropicai und die storykitchen.




In Zusammenarbeit mit dem Förderverein für Rapsöl UFOP und dem Blog multikulinarisches entstand dieses schöne Kochbuch mit Rapsöl-Rezepten vieler deutschsprachiger Foodblogs. Freut Euch auf gute Ideen, wie ihr unser heimisches Rapsöl einsetzen könnt und lernt die Blogs hinter den Rezepten kennen. Fünf dieser Bücher warten auf einen glücklichen Gewinner.

Vielen Dank an Peggy und UFOP



Mitte März erscheint die "Wilde grüne Küche" von Leonie Bräutigam. Sie stellt darin 10 Wildkräuter vor und läßt uns die Natur in allen Facetten entdecken. Die Wildkräuter sind nicht nur die Basis von kreativen Rezepten sondern dienen auch als Heilkräuter. Ein Gewinner wird einer der ersten sein, der dieses Buch bekommt.

Vielen Dank an Leonie von Herbalista.
Moria Elea Koroneiki ist ein natives Olivenöl aus Griechenland und wird aus der Olivensorte Koroneiki gewonnen. Die Oliven werden von Hand gepflückt und sofort nach der Ernte gepresst. 

Das besonders hochwertige Olivenöl ist in einer edlen 500 ml Flasche und sollte ausschließlich zum Aromatisieren verwendet werden. Es schmeckt mittel-fruchtig, pikant, Mandelbitter, mit aromatischen Noten.

Vielen Dank an Efthimios Christakis.




Und hier kommen nochmals alle wichtigen Informationen:

Zeitraum:
12. Februar 2015 bis 29. März 2015 (um Mitternacht ist Schluss)

Thema:
Souvenirs in der Küche. Ihr stellt einen Gegenstand oder eine Zutat vor, die Ihr von einer Reise mitgebracht habt und in der Küche verwendet. Dazu kocht oder backt Ihr ein passendes Gericht.

Teilnahme:
Neue Blogbeiträge (keine Beiträge aus dem Archiv), die im Zeitraum veröffentlicht werden. Bitte im Beitrag eins der unten stehenden Banner einbinden. Die Beiträge bitte hier als Kommentar und/oder in der facebook-Veranstaltung posten.

Teilnehmer ohne Blog schicken bitte Ihr Rezept und das Rezeptfoto per E-Mail. Dazu könnt Ihr das Icon mit dem Briefsymbol in der rechten Spalte ganz oben benutzen.

Jeder kann maximal zwei Beiträge einreichen.

Für die Teilnahme an der Verlosung ist bitte eine Versandadresse in der EU oder in der Schweiz notwendig. Die Bekanntgabe der Versandadresse sollte zwei Wochen nach der Verlosung erfolgen, sonst wird der Preis neu verlost.

Ganz herzlichen Dank an Zorra, für die schönen Banner.

Hochformat 130x250:
4. Geburtstags-Blog-Event - Souvenirs in der Küche





Querformat 500x112:
4. Geburtstags-Blog-Event - Souvenirs in der Küche





Querformat 400x89:
4. Geburtstags-Blog-Event - Souvenirs in der Küche

Kommentare:

  1. Ich gratuliere dir zum 4-jährigen! Ein echt tolles Thema! Da werde ich gleich mal einen meiner Paelleros für dich polieren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Björn,
      ich freue mich sehr darüber, dass Du schon eine Idee zum Event hast.

      Löschen
    2. So, bis zur Umsetzung hat es was gedauert, aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben:
      http://www.happyplate.de/paella/

      Löschen
    3. perfekt - ich freue mich sehr, dass Du dabei bist

      Löschen
  2. Liebe Dorothée, was für ein schönes Thema. Ich werde mich durch meine Küche kramen ;-) Liebe Grüße aus Salzburg, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich bin schon sehr gespannt, was Du machst und freue mich darauf.

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch auch von mir für dein großes Engagement! Banner hab ich gerne mitgenommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      vielen Dank für Deine Unterstützung - ich freue mich auf Dein Souvenir.

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zu 4 Jahren Bushcooks Kitchen :-)

    Ich mag das Thema deines Geburtstages, was für eine schöne Idee. Von meiner letzten Schottland-Reise habe ich so viele Dinge für die Küche mitgebracht - da fällt mir schon so einiges ein, für dein Event.
    Viele Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzi,
      in Schottland war ich noch nie. Einmal hatte ich die Gelegenheit dazu, aber habe es terminlich nicht geschafft, deshalb bin ich schon sehr auf Deinen Beitrag gespannt.

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :-)
    So kürzt sich auch die Themenliste für das Blogevent zu meinem Bloggeburtstag :D Also mir gefällt das Thema. Ich muss mir nur noch überlegen, ob ich lauter Geschichten erzähle oder zudem was koche.
    Viele Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      gute Ideen setzen sich eben durch und manchmal muss man auch das Glück des richtigen Zeitpunkts haben :-). Vielen Dank für Deine lieben Glückwünsche.

      Löschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Hast sehr viel geschafft in der Zeit! Bin so stolz dich persönlich zu kennen. Mal schauen, ob ich auch was zusammen basteln kann. Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      wie schön, dass Du dabei bist. Jetzt nimmt Dein Blog endlich Fahrt auf....

      Löschen
  7. Allerherzlichsten Glückwunsch zum Bloggeburstag liebe Dorothee. Auf die nächsten vier Jahre! Zu deinem Event (klasse Thema!) lasse ich mir gerne etwas einfallen. :)
    Viele Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona,
      danke Dir für die lieben Glückwünsche - ich freue mich sehr, wenn Du etwas zum Event beiträgst.

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch.
    Da werden wir doch gleich mal die Küche durchforsten...
    Liebe Grüße aus dem Schwabenländle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kochpsychiater, da bin ich schon sehr gespannt, was Ihr in den Schubladen findet.....

      Löschen
  9. Liebe Dorothee, alles alles gute zum 4. Geburtstag! Es ist schon Wahnsinn was man in so einer langen Zeit als Foodblogger alles so erlebt. Ich finde Dich und Deinen Blog einfach toll und einzigartig - mach weiter so und bleib so wie Du bist!
    Tolles Event! Ich muss mal in meiner Küche kramen, ob sich da was passendes findet, denn bei den tollen Geschenken muss man ja fast mitmachen ;)

    Alles liebe und bis bald (vielleicht läuft man sich am Sonntag ja über den Weg...)
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alice,
      vielen, lieben Dank für Deine schönen Glückwünsche und Komplimente. Das freut mich wirklich sehr und ich hoffe, dass Du die Zeit findest, ein Souvenir vorzustellen. Bis bald, am Sonntag hat es ja leider nicht geklappt.

      Löschen
  10. Alles Gute dem "Kleinen" - jetzt kann er schon richtig zubeißen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Michael,
      danke Dir und "der Kleine" kann auch schon trinken :-)

      Löschen
  11. Alles Gute zum 4. ten Geburtstag.Werde mal meine Küche auf den Kopf stellen.Vielleicht bring ich was auf die Reihe.Weiterhin alles Gute und Erfolg :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Martin,
      ich drücke die Daumen, dass Du etwas passendes findest und freue mich darauf :-)

      Löschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zum 4jährigen! :-)

    Das eine oder andere Souvenir müsste bei mir auch noch zu finden sein... Den Banner habe ich mir schon mal mitgenommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Barbara, für die netten Glückwünsche und die Unterstützung. Ich bin mir ganz sicher, dass Du etwas hübsches in Deiner Küche hast.

      Löschen
  13. Alles Liebe zum Bloggeburtstag! Und ja, ich habe da schon etwas in petto, das ich eigentlich schon lange machen wollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      ist zwar ein "Insider", aber bei Dir freut es mich ganz besonders....

      Löschen
  14. Herzlichen Glückwunsch zu deinem 4jährigen. Ich weiß es sehr zu schätzen, denn ich blogge auch schon 5 Jahre. Nicht so intensiv wie du und z.Z. aus gesundheitlichen Gründen sehr wenig.
    Vielleicht raffe ich mich mal wieder auf und nehme an deinem Event teil. Auf alle Fälle ein tolles Thema, was sicher uns alle betrifft!
    LG aus dem Pott Monika!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      wünsche Dir auf jeden Fall schon mal viel Kraft und eine gute Genesung. Mich würde es sehr freuen, wenn Du dabei bist und ich vermisse auch Deine Blogbeiträge.

      Löschen
  15. Zuerst mal meine herzlichen Glückwünsche zum Blog Geburtstag!
    Und ich eröffne die Souvenirs mit einem indischen Löffel aus Kokos. Den wähnte ich auf der Reise schon als verloren, bis er aus den Tiefen meiner Tasche wieder auftauchte. Ich mag ihn sehr und er erinnert mich immer wieder an Goa.

    http://www.dinnerumacht.de/blumenkohl-kokos-couscous-mit-kandierter-zitrone-und-zitronengras-huehnchen/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      vielen Dank für Deine schöne Erinnerung an so ein scheinbar unscheinbares Souvenir.

      Löschen
  16. Glückwunsch zum Blog-Geburtstag und ein sehr schönes Thema hast Du Dir überlegt... mir ist da auch gleich was in den Sinn gekommen....
    Liebe Grüße aus Südtirol, Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kebo,
      schön, dass Du dabei bist - ich freue mich schon auf Deinen Beitrag.

      Löschen
  17. Da bin ich gerne mit dabei :-)

    Souvenir aus dem Oman - Ein Teller und eine Erinnerung an ein köstliches Butter chicken / murgh makhani in in einem Food-Court in Muscat

    LG

    Melanie

    http://touche--a--tout.blogspot.de/2015/02/butter-chicken-murgh-makhani.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      toll, dass Du so schnell bist - vielen Dank für Deinen Beitrag.

      Löschen
  18. Von mir gibts jetzt mehrere kleinere Geschichten: http://leberkassemmel.blogspot.com/2015/02/kulinarische-mitbringsel.html

    Viele Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      vielen Dank für Deine unzähligen schönen Erinnerungen

      Löschen
  19. Liebe Dorothée,
    auf weitere 4 Jahre mit leckeren Rezepten! Ein tolles Thema hast du dir da überlegt, da werde ich nachher gleich mal in meiner Küche suchen :)

    Gruß Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elena,
      vielen Dank für die Glückwünsche und ich freue mich schon auf Deinen Beitrag.

      Löschen
  20. Ein schönes Motto für ein Blogevent! Da bin ich sehr gerne dabei! Ich lese dein Blog zwar noch keine 4 Jahre, aber doch schon eine ganze Weile und freue mich immer besonders über deine ausführlichen Rezensionen.

    Liebste Grüße
    Julia von Kochlie.be

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      vielen Dank, für Dein Lob zu den Rezensionen. Ich freue mich schon auf Deinen Beitrag.

      Löschen
  21. Hi meine Liebe, ich hab da was für dich:
    http://dental-food.blogspot.de/2015/02/die-kleinen-frosche-sind-lustig.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      schön, dass Du dabei bist und um diese Box beneide ich Dich schon ein bisserl... :-)

      Löschen
  22. Hallo Bushcook,

    nachdem ich schon zahlreiche Rezepte aus deiner Chefkoch-Zeit nachgekocht habe und deine Berichte aus der kulinarischen Welt sehr schätze, überbringe ich nun ein kleines Dankeschön. Alles Gute zum Blog-Geburtstag wünscht Chris

    http://schnitzeliebtcupcake.blogspot.de/2015/02/bushcook-eine-der-grande-damesder.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Chris,
      das freut mich sehr, dass Du mir schon so lange treu bist. Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

      Löschen
  23. Liebe Dorothée,
    zunächst noch herzlichen Glückwunsch zum 4-jährigen! Und: weiter so!
    Wir haben dir nur etwas ganz einfaches und kleines als Souvenir mitgebracht, hoffen aber, dass du dich trotzdem darüber freust.

    https://cahama.wordpress.com/2015/02/25/raisin-boller-danische-rosinenbrotchen/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Harald,
      vielen Dank für die lieben Glückwünsche und die kleine Geschichte ist sehr entzückend und ich freue mich sehr darüber.

      Löschen
  24. Vier Jahre, Dorothée, da ist jetzt erst mal ein herzlicher Glückwunsch fällig! Natürlich mache auch ich sehr gern mit - das Thema finde ich besonders schön und aus der Breichen-Phase bin ich auch endlich heraus, da fällt mir bestimmt was ein ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      vielen Dank für Deine Glückwünsche und ich bin schon sehr gespannt, was Dir zu dem Thema einfällt. Es freut mich sehr, dass Du dabei bist.

      Löschen
  25. einen hab ich noch für dich, Dorothée :)
    http://dental-food.blogspot.de/2015/02/alles-kase-oder-was.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      vielen Dank - ein Fleißbildchen ist Dir auf jeden Fall sicher :-)

      Löschen
  26. Boah, was für ein schöner Event ... und ich beinahe hätte ich verpasst, Dir zu diesem schönen Geburtstag zu gratulieren. Weiterhin viel Spass und Freude.
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank lieber Andy, für die netten Glückwünsche. Und jetzt geht es aber schnell in die Küche. Ich bin sehr neugierig, was Du Dir aus dem Urlaub immer so mitbringst.

      Löschen
  27. So, dann gratuliere ich herzlich und hoffe auf viele weitere Jahre :-)
    Natürlich habe ich dir auch was mitgebracht: eine hübsche Dose, Linsen, eine Suppe und das Brot dazu, bitte sehr:
    http://www.magentratzerl.com/2015/02/27/blumenkohlsuppe-mit-puy-linsen-dazu-linsen-baguette/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      vielen Dank. Das ist perfekt und mir gefällt es besonders gut, dass alles so stimmig ist.

      Löschen
  28. Liebe Dorothée, alles Gute zum Blog Geburtstag, bleib weiter so kreativ. Ich habe ein essbares Souvenir für dich mitgebracht:
    http://www.oberstrifftsahne.com/2015/02/souvenirs-aus-amerika-rugelach-das.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      dies sieht aber köstlich aus. Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast.

      Löschen
  29. Liebe Dorothée, Happy Birthday! :-)
    Ich bin auch sehr gern mit einem Beitrag dabei:
    http://dasmaedelvomland.blogspot.co.at/2015/02/weinviertel-unter-umstanden.html
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Glückwünsche und Deinen schönen Beitrag.

      Löschen
  30. Happy Blogbirthday liebe Dorothée!
    Von mir kommt direkt aus dem Oman ein Reispudding mit Dattelkompott für dich:
    https://angelanddevilsfood.wordpress.com/2015/03/01/reispudding-mit-dattelkompott/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      wie schön dass Du dabei bist und auch meine Leidenschaft für die orientalische Küche teilst.

      Löschen
  31. Liebe Dorothée
    Ein weiteres Rezept von mir. Das kommt aus England und ist indirekt eine Liebeserklärung an die dortige Küche ;-)
    https://angelanddevilsfood.wordpress.com/2015/03/07/toad-in-the-hole/
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      herzlichen Dank für Deinen zweiten Beitrag, der mich ausgesprochen gut gefällt.

      Löschen
  32. Liebe Dorothée, Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Ein liebes Souvenir sind die Grenobler Walnüsse, mit denen ich einen Walnuss-Schokoladenkuchen gebacken habe:
    http://brotwein.net/walnuss-schokoladenkuchen-298
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      vielen Dank für Deinen köstlichen Beitrag.

      Löschen
  33. Und hier ist mein zweiter Beitrag (mehr darf ich ja nicht - wo doch die Souvenirs so viel hergeben...)
    http://www.dinnerumacht.de/geerdet-mit-miso-nudelsuppe/

    Ein wunderbare japanische Schale aus Colorado, bzw. New York.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber toll, dass Du so fleißig bist - vielen Dank :-)
      Neugierig bin ich ja schon auf Deine Schätze.

      Löschen
  34. Guten Morgen Dorothee,
    hier ist also mein erster Beitrag zu deinem Event. Nochmal herzlichen Bloggeburstag! :)
    http://www.frl-moonstruck-kocht.de/2015/03/aubergine-indonesischer-art.html
    Viele Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona,
      vielen Dank für Deine netten Glückwünsche. Ich freue mich sehr, dass Du mitmachst.

      Löschen
  35. Herzlichen Glückwunsch!!

    Und so ein tolles Event - da bin ich mit meinen Mitbringseln aus Marrakesch gern dabei :)

    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacqueline, vielen Dank für Deine Glückwünsche - ich freue mich, dass Du mitmachst.

      Löschen
  36. http://dermutanderer.de/31836/

    Liebe Dorothée, alles Gute zum Blog-Geburtstag und hier mein Souvenir.
    Das 2 habe ich schon unten abgebildet, das folgt noch, mit Rezept aus Buch, ebenfalls einem Souvenir.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      vielen Dank für die lieben Glückwünsche und das spannende Rezept. Ich bin schon neugierig, wie es Dir mit dem zweiten ergehen wird.

      Löschen
  37. Liebe Dorothée,
    auch von mir alles Gute zum Blog-Geburtstag!
    Alle meine anfassbaren Schätze sind leider schon aufgebraucht (ein starkes Zeichen dafür, dass der letzte Urlaub zu lange her ist ;)) aber zum Glück habe ich ja noch ein paar geistige Schätze wie z.B. die runzeligen kanarischen Kartoffeln: http://live-an-easy-life.de/kanarische-runzelkartoffeln-mit-mojo/
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      das ist wirklich ein sehr passendes Souvenir für die Kanaren. Vielen Dank, dass Du dabei bist.

      Löschen
  38. Hallöchen Dorothée,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 4jährigen. Wie es der Zufall wollte, hatte ich am Wochenende bei einer Aufräumaktion Sumak und orange Linsen gefunden, die ich mir aus dem Urlaub mitgebracht hatte und da habe ich gleich mal ein leckeres Süppchen gekocht.
    http://lecker-bentos-und-mehr.blogspot.de/2015/03/turkische-linsensuppe-mit-sumak.html
    Viele Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Danii,
      vielen Dank für Deine netten Glückwünsche und den schönen Beitrag. Ich freue mich sehr darüber.

      Löschen
  39. Habe fertig, Dorothee.
    Allerdings geht es bei mir nicht um ein Rezept.
    Sondern um ein Fotoalbum zum Thema "Gut Essen in Holland".
    Wobei dafür ja eigentlich Barbara mit ihrem Topf Heimat zuständig ist ;-)
    http://aus-meinem-kochtopf.de/gut-essen-in-holland/

    LG, Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Thema "wilderst" Du ja fast in fremden Terrain :-). Aber das Tässchen ist wirklich ganz bezaubernd. Vielen Dank für Deinen Beitrag.

      Löschen
  40. Liebe Dorothée,
    auch von mir alles Gute zum 4 jährigen Blog-Geburtstagf. Auch wenn ich eher selten bei dir kommentiere, so lese ich doch jeden deiner Artikel gespannt! Besonders deine Rezensionen gefallen mir sehr!
    Hier ein kleiner Beitrag von mir, ich bringe aus dem Urlaub meist nur Essbares mit, aber einmal habe ich tatsächlich etwas anderes gekauft. ;-)
    https://kochpoetin.wordpress.com/2015/03/18/exportschlager-oder-die-perfekte-nudel/
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      vielen Dank für Deine netten Glückwünsche und das Kompliment. Da bin ich aber sehr froh, dass Du so ein schönes Souvenir mitgebracht hast.

      Löschen
  41. Liebe Dorothee,

    ich weiß nicht, ob mein erster Kommentar durchgekommen ist. Alles Gute!
    https://kochpoetin.wordpress.com/2015/03/18/exportschlager-oder-die-perfekte-nudel/
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      es ist alles da. Es liegt nur daran, dass der Beitrag schon älter ist und die Kommentare jetzt auf Moderation sind :-)

      Löschen
  42. Und hier mein zweites Souvenier: ein wunderbar typischer Pinot Gris aus dem Elsass http://brotwein.net/wein-pinot-gris-reserve-2010-cave-kientzheim-kaysersberg-312

    Damit auch das Kriterium "etwas passendes zu Essen für das Souvenier" erfüllt wird, hier noch Beitrag für eine klassische Lauchquiche, die in ganz Frankeich und somit auch im Elsass geliebt wird http://brotwein.net/lauchquiche-klassisch-313

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      das Weingut kenne ich sogar und dazu ist eine Lauchquiche ganz wunderbar. Ich freue mich sehr, dass Du noch einen zweiten Beitrag beisteuerst.

      Löschen
  43. Sehr viel Geschichte habe ich zu meinem schwarzen Salz leider nicht zu bieten, denn es war mit keinerlei Abenteuer verbunden, aber es ist ehrlich in Ägypten erhandelt: http://turbohausfrau.blogspot.co.at/2015/03/rote-ruben-pasta-mit-gewurzducca.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es ist ein feines Gericht entstanden und das ist doch die Hauptsache, vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

      Löschen
  44. Tausend beste Wünsche und alles Liebe zum 4. Bloggeburtstag. Wahnsinn!
    Ich habe mit vielen marokkanischen Zutaten ein Tabloulé für Dich gezaubert: selbst das Wasser und das Gas zum Kochen kommen von dort.... ;) Das liegt aber daran, dass ich den Winter in Marokko verbringe. Ich hoffe, Du aktzeptierst die Teilnahme trotzdem ich noch im Land bin...
    www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de/taboule/

    Herzliche Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ich finde das toll, dass Du sogar direkt vor Ort teilnimmst und Dein Gericht nur aus Souvenirs besteht. Vielen Dank, dass Du dabei bist.

      Löschen
  45. Liebe Dorothée!

    Herzlichen Glückwunsch zum 4. Bloggeburtstag.

    Ich geselle mich mit einem schwarzen Tintenfisch-Risotto zur Gratulantenschar.

    http://www.ilseblogt.at/schwarzes-tintenfisch-risotto/

    Mit Tinti-Risotto verbinde ich die schönsten Urlaube in Kroatien.
    Liebe Grüße
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ilse,

      das sieht sehr gelungen aus. Vielen Dank für Deine Glückwünsche und schön, dass Du dabei bist.

      Löschen
  46. Hallo, Dorothée,

    auch von mir herzliche Glückwünsche zu Deinem Blog-Geburtstag!

    Ich habe von meinem Ausflug nach Korea Ende letzten Jahres zwar ganz schön viel mitgebracht, aber vor allem eines: Fernweh!

    http://corum.twoday.net/stories/bulgogi-deopbap-mit-mangold/

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Fernweh glaube ich Dir sofort und ich freue mich über Dein Originalrezept mit Originalgeschirr. Vielen Dank dafür

      Löschen
  47. Happy Birthday und alles Gute zu 4 tollen Jahren Bushcooks kitchen, liebe Dorothée!
    Und danke für den Anstoß endlich die Tajine aus unserem Marokko Urlaub einzuweihen :) Von mir gibt es eine Hähnchen Tajine: http://katha-kocht.de/haehnchen-tajine-wie-in-marokko/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katha,
      vielen Dank für die lieben Glückwünsche und ich freue mich sehr, dass Du dabei bist.

      Löschen
  48. Beste Glückwünsche auch von mir, ich lass einfach mal meinen Schellfisch da :) http://der-koenig-kocht.de/2015/03/24/koriandisierter-schellfisch-an-kokos-und-paprika/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Stefan,
      vielen Dank für die Glückwünsche und ich freue mich sehr über Deinen schönen Beitrag.

      Löschen
  49. Tom und ich gratulieren Dir herzlich, liebe Bushi.
    Ich drück Dich. 4 Mal. ;-)
    http://pimpimella.blogspot.de/2015/03/toms-cornernostalgie-pur.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank Ihr Zwei - ich habe mich riesig gefreut :-)

      Löschen
  50. Liebe Dorthee hier ist mein Beitrag zu deinem Blogevent: Wie ein Souvenir aus Zeeland es in eine fränkische Mostsuppe schafft. http://eintopfheimat.com/2015/03/26/souvenir-aus-zeeland-wein-aus-den-niederlanden/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      vielen Dank für Deinen schönen Beitrag. Die Suppe hätte ich auch gerne probiert :-)

      Löschen
  51. Liebe Dorothée,

    herzliche Glückwünsche zu deinem 4. Bloggeburtstag. 4 Jahre als Blogger sind schon eine lange Zeit, deshalb bin ich natürlich auch mit dabei:

    http://cafeschoenleben.de/souvenirs-souvenirs/

    Ein paar kleine Souveniers habe ich dir mitgebracht.

    Ciao e ci vediamo

    Martino

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Martino,
      vielen Dank - ich freue mich sehr, dass Du dabei bist.

      Löschen
  52. Hallo Dorothée,
    auch von mir die besten Wünsche zum 4. Bloggeburtstag! Unter http://allerbesterkram.de/?p=2090 gibt es von mir einen Baeckeoffe.
    Mit besten Grüßen von der Flensburger Förde
    Tilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Tilo,
      vielen Dank für die netten Glückwünsche und prima, dass Du dabei bist.

      Löschen
  53. Mein zweites Rezept: Ful Medammas. :)
    http://www.frl-moonstruck-kocht.de/2015/03/ful-medammas.html
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona vielen Dank, dass Du gleich zwei so schöne Rezepte eingereicht hat.

      Löschen
  54. Hallo Dorothee,
    ich war bisher leider nur eine stille Leserin - das muss sich ändern! Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Bewundernswert, mit welchem Elan und Engagement Du hier zu Gange bist! Mir als bekennendem Kochbuch-Junkie tun es ja immer wieder die Rezensionen an - muss dann eben alles kaufen... ;-) Auf jeden Fall ist Dein Blog ein fester Bestandteil der Leseroutine!
    Das tolle Blogevent habe ich nun schon einige Wochen auf dem Schirm, es aber immer noch nicht hingekriegt teilnzunehmen. Nicht, dass Ideen fehlen würden.
    Aber da ich es jetzt auch hingekriegt habe mal zu kommentieren starte ich jetzt einfach im Endspurt des Events durch!

    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      ich freue mich sehr über die lieben Glückwünsche und das schöne Feedback. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du noch rechtzeitig fertig wirst und bin schon sehr gespannt auf Deinen Beitrag.

      Löschen
  55. Happy birthday to you, happy birthday to youuu, happy birthday liebe Dorothee, happy birthday to youuuu (and your blog)!

    Und ich hab's auch geschafft, teilzunehmen! Allerdings habe ich meine Zutat schon während des Schreibens konsumiert (Belgisches Bier). Ich hoffe, mein Rezept darf trotzdem teilnehmen... ;-)
    Zur Erinnerung an einen Städtetrip nach Brüssel gab's bei uns dieses leckere Bauernbrot: http://loeffelgenuss.de/bauernbrot-mit-aubergine-ricotta-und-rucola/
    Liebe Grüße aus Köln !
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      vielen Dank für das schöne Geburtstagsständchen. Ich kann es gut verstehen, dass das Souvenir nicht mehr vorhanden ist :-). Schön, dass Du dabei bist.

      Löschen
  56. Herzlichen Glückwunsch zum vierten Geburtstag deines Blogs. Das Eventthema dazu ist wirklich toll! Ich habe mir also ganz viel Mühe gegeben und so lange gesucht, bis mir doch noch was eingefallen ist, was ich dazu schreiben kann. Die meisten Souvenirs sind halt schon gegessen oder getrunken, aber ich hab was gefunden noch:
    http://conjas-eck.de/after-eight-cupcakes/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, da bin ich sehr froh, dass Du etwas passendes gefunden hast. Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag und ich freue mich, dass Du dabei bist.

      Löschen
  57. Liebe Dorothée, ganz herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Kurz vor Toresschluss komme auch ich noch mit meinem Präsent um die Ecke gehechelt. Ich hoffe, es gefällt dir. Viel Spaß damit & liebe Grüße, Barbara.

    http://schlecktüre.de/zeitreise-mit-retro-souvenirs-und-kartoffelsuppe/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ich hab' Dich schon vermisst und bin so froh, dass Du noch Zeit gefunden hast. Vielen Dank, dass Du dabei bist.

      Löschen
  58. So, so ziemlich auf den letzten Drücker bin ich tatsächlich auch noch dabei! Dieses Thema ist so schön, dass es für mich gerne noch ewig weitergehen könnte!
    Es fiel mir sehr schwer, mit zu entscheiden, aber letztendlich war die Entscheidung doch ganz einfach: die koreanische Küche hat einfach einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen.
    Also habe ich Kimchi-Jjigae aus Steingut-Schalen mitgebracht.
    http://essenaufdentisch.de/2015/03/%EA%B9%80%EC%B9%98%EC%B0%8C%EA%B0%9C-kimchi-jjigae/

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      diese besondere Liebe kommt in Deinem Beitrag auch sehr gut heraus. Vielen Dank, dass Du dabei bist.

      Löschen
  59. Einen habe ich noch :-)
    http://der-koenig-kocht.de/2015/03/29/maiskuchen-mit-cachaca-und-limette/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass noch etwas im Flascherl war. Vielen Dank für Deinen zweiten Beitrag, lieber Stefan.

      Löschen
  60. Liebe Dorothée, nochmals herzlichste Glückwünsche! Gerade noch geschafft - ich habe was zum Anstoßen mitgebracht:

    http://foodviewberlin.com/2015/03/29/single-malt-cream-liqueur-cremelikor/

    Lieben Gruß, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      perfektes timing und perfektes Mitbringsel. Vielen Dank - ich freue mich sehr.

      Löschen
  61. Liebe Dorothee, herzlichen Glückwunsch auch von mir und ein Rezept dazu auf den allerletzten Drücken, aber bis Mitternacht hab ich gelesen ist alles erlaubt ;-)
    Liebe Grüße aus Südtirol, Kebo

    http://kebohoming.blogspot.it/2015/03/bauernrippelen-oder-essen-wie-bei-der.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles perfekt, liebe Kebo. Du hast noch 4 Stunden und 10 Minuten Zeit. :-)
      Vielen Dank, dass Du dabei bist

      Löschen
  62. Liebe Dorothée, alles Liebe zum 4-jährigen! Ich habs auch noch geschafft mein Souvenir aus der Küche für dich zu verbloggen: Es gibt Putengulasch mit einer Kräutermischung, die ich mal auf einem Wochenmarkt in der Toskana gekauft habe. Und dank dir kam sie endlich mal zum Einsatz http://kochlie.be/2015/03/29/putengulasch-mit-serviettenknoedel
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      das freut mich, dass die Kräutermischung endlich mal ans Licht durfte :-). Vielen Dank, dass Du dabei bist und Danke für die netten Glückwünsche.

      Löschen
  63. Jetzt hätte ich doch fast vergessen an diesem tollen Event teilzunehmen. Den Beitrag mit meiner Karamellcreme aus Spanien hatte ich schon verfasst aber noch nicht gesendet. Nun also noch auf den letzten Drücker:

    http://inaisst.blogspot.de/2015/03/karamellpudding-mit-toffeesoe.html

    Lieben Gruß
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,
      Du bist heiße Anwärterin auf die, die das Event beendet. Ich freue mich sehr, dass Du dabei bist.

      Löschen
  64. Auf den letzten Drücker gibt es von mir eine türkische Gewürzmühle ;)

    http://www.kulinarischeswunderland.com/2015/03/turkische-pasta-mit-joghurt-und.html

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alice,
      ich bin sehr froh, dass Du noch den End-Turbo eingelegt hast. Vielen Dank dafür.

      Löschen
  65. Hallo Dorothée,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem viertem Blog-Geburtstag! Als ich Dein wundervolles Thema gelesen habe hatte ich sofort eine Idee. Als Kind und Jugentlicher bin ich mit meinen Eltern einige male in den Ski-Urlaub gefahren und wir haben auf einem Bauernhof gewohnt. Zum Frühstück gab es immer kleine Buttertörtchen, die die Bäuerin mit einem hölzernem Buttermodel gemacht hat.

    Viele Jahre später habe ich in einem Österreich-Urlaub auf einem Trödel- und Antikmarkt zwei wahrscheinlich mehr oder minder antike Buttermodel aus Holz erstanden.

    Die Butter habe ich aus Rohmilch selber gemacht und dazu ein traditionelles französisches Baguette mit langer Teigruhe für viel Geschmack gebacken.

    Hier der Link zum Rezept: http://www.mario-kaps.de/traditionelles-franzoesisches-baguette-mit-selbst-gemachter-butter-aus-rohmilch/

    PS: Deinen Blog-Event-Banner habe ich am Ende des Beitrages eingebunden.

    PPS: Auf dem Blogger-Event Salt and the City werden wir die Gelegenheit haben uns persönlich kennen zu lernen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Mario,
      das mit Salzburg hättest Du nicht verraten dürfen, da kriege ich ja gleich noch mehr Lust auf ein Baguette mit Butter :-). Vielen Dank, dass Du dabei bist.

      Löschen
  66. Liebe Dorothèe,

    herzlichen Glüchwunsch zum Bloggeburtstag! Wir freuen uns noch auf viele Jahre schöne kulinarische Berichte von Dir. Weiter so!

    Von mir gibt es ein türkisches Gebäck :)

    http://www.semilicious.com/de/2015/03/29/pastry-with-tahini-tahinli-corek/

    Alles Gute und Liebe.

    Viele liebe Grüße, Semiha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Semiha,
      vielen Dank für die netten Glückwünsche und das feine Gebäck. Ich freue mich, dass Du dabei bist.

      Löschen