Dienstag, 26. April 2011

Marinierte Erdbeeren mit Ingwersirup und Basilikum


Nach einem Rezept von Shane McMahon, zubereitet von Sewwi2.
Für 4 Personen.


500 gr. Erdbeeren
2 EL Puderzucker
½ Vanilleschote
5 EL Ingwersirup
Saft ½ Limette

Anrichten:
1 Handvoll Basilikum


Die Erdbeeren waschen und sorgfältig trocken tupfen. Den Stielansatz entfernen, die Früchte vierteln und mit Puderzucker bestreuen.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Hälfte des Vanillemarks mit Ingwersirup und dem Limettensaft vermischen und vorsichtig unter die Erdbeeren heben. Die Marinade etwas einziehen lassen. Wer will kann auch noch die ausgekratzte Vanilleschale dazugeben, weil sie Geschmack abgibt. Vor dem Servieren entfernen.

Die Basilikumblättern in feine Streifen schneiden und über die Erdbeeren geben.

Schön dazu: Vanilleeis

Kommentare:

  1. Klingt gut! Hast Du den Ingwersirup selbst gemacht?

    AntwortenLöschen
  2. Bei Shane himself, selbst gekauft. Der ist wirklich lecker...

    AntwortenLöschen
  3. Ist da noch was anderes drin als Ingwer? Zitrone oder so? Kann ja eigentlich nicht so schwer zum Ansetzen sein.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, und Wasser und Zucker :-).
    Normalerweise hätte ich ihn auch angesetzt, aber wir wollten uns mal möglichst ans Original halten.

    AntwortenLöschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.