Dienstag, 14. Juni 2011

Spargelsorbet




Für das Spargelsorbet habe ich mir Anregungen bei gwexhauskoch geholt.

Für 4 Personen

250 gr. weißer Spargel
Meersalz
Zucker
150 ml trockener Weißwein
1/2 Blatt Gelatine
100 ml Sahne
150 ml Läuterzucker (ca. 100 ml Wasser und 100 gr. Zucker)
1 Bio-Zitrone

Den Spargel schälen und die trockenen Enden abbrechen. Die Spargelstangen in kleine Scheiben schneiden und salzen und zuckern. Stehen lassen, bis er Wasser zieht.

Mit dem Wein aufgiessen und bei kleiner Hitze weich dünsten. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann ausdrücken.

Die Sahne und die Gelatine zugeben, verrühren und mit dem Zauberstab pürieren, anschließend durch ein Sieb passieren.

Wasser und Zucker aufkochen und etwas sprudelnd kochen lassen. Dann auskühlen lassen. Den Läuterzucker zur Spargelmasse geben und mit Zitronenabrieb abschmecken.

In der Eismaschine gefrieren lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.
7. Wenn Du ein Abmahnanwalt bist und meinst, dass ich irgendetwas mache, was nicht DSGVO-konform bist, möchte ich Dich darauf hinweisen, dass ich beiße und auch einen sehr guten Anwalt habe!!!