Samstag, 18. Februar 2012

Ohne Meckern - Ono by Steffen Henssler

Zu diesem Hamburg-Damen-Verwöhn-Genuß-Wochenende war natürlich ein Besuch in Steffen Hensslers Ono Pflichtprogramm. In seinem ersten Restaurant Henssler & Henssler waren wir schon einmal und haben dort sehr gute Sushi gegessen. Diesmal sollte es sein zweites Restaurant Ono sein und als Kontrastprogramm das Menü.

Entgegen anderer öffentlicher Aussagen von mir :-), halte ich Steffen Henssler für einen sehr guten Koch, der sich in der Sendung Topfgeldjäger unter Wert präsentiert. Andererseits kocht er da auch die berühmt-berüchtigte "Schnelle Nummer" und nicht seine Restaurant-Küche.

Uns hat es sehr gut geschmeckt und wir haben uns auch in dem sehr stilvoll eingerichteten Restaurant wohl gefühlt. Auch der Service hat uns, jugendlich frisch, gut betreut. Und ein Henssler-Menü geht natürlich nicht ohne einen Sushi-Gang und da merkt man wieder genau, wie gute Sushi sein müssen. Genau so!


Ono Fusion

Sashimi vom Loup de Mer, Apfel-Sellerie-Gelee, Mentsuyu-Walnußbutter

Sashimi und Popcorn von der Jakobsmuschel, Trüffel-Nussbutter, Lauch, Sudachi-Aioli

gratiniertes Lammkarree Asia, confierte Kartoffel, Miso, Paprika

Double Crunch Roll
 
Gebratenes Milchschokoladeneis mit Hamburger Rote Grütze


Kommentare:

  1. Liebe Dorothée,

    es wurde auch schon langsam Zeit, dass du auch einmal etwas Positives über den armen Henssler berichtest.

    Es grüßt aus dem tiefsten Westen

    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Martin,
      so schlimm war ich ja auch nicht zu ihm :-).

      Löschen
  2. The food looks fantastic. I wanna try it. thanks!

    AntwortenLöschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.