Sonntag, 10. Februar 2013

Gwex-Ostermenü-Vorkochen 2013

Von unserer neuen Kochevent-Location im Landgasthof Lahner habe ich Euch schon erzählt. Manfred, der Gwex denkt sich grobe Kombinationen und Rezepte aus und wir, die Kochgruppe, setzten es dann um. Dabei werden die Rezepte festgehalten, um sie später zu veröffentlichen.

Zu meinem ganz großen Glück ist auch ein sehr guter Fotograf dabei und nimmt mir den Kampf mit der Kamera ab. Vielen lieben Dank, Chris, daß ich Deine wunderbaren Fotos veröffentlichen darf. Wer mehr Lust bekommen hat, etwas von seinen Arbeiten kennen zu lernen, kann sich auf seiner Seite Genusslandschaften umsehen.

Praline vom Weißen Preßsack & Verjus-Kraut

Jakobs-Muschel & Blumenkohl & Speck & Lauch & Mandel

Parfait vom Roten Preßsack

SALAT  Grün-Weiss
Pistatzien- MW-Foam & grüne Sphäre & Avocado-Perlen & Mungo-Bohnen &
Lardo & Schabziger-Creme & Feldsalat & Kürbiskernöl- Pulver & Kerbel &
Wasabi-Erbsen & frischer grüner Pfeffer & Kiwi & Apfel

SUPPE  Birnen & Fenchel & Anis

Bries & Foie gras & Rote Bete & Ananas & Kumquat & Granny Smith

Steckrübe in Texturen - Pommes|Brattempura|Creme & Hibiskus-Ketchup & Morcheln  & Schwarze Schalotten

Skrei & Birke & Mairübchen & Bitter-Zwiebel & Lauchwurzel

Pollen & Chinotto & Melonenkerne

Dreimal das Beste vom Zicklein - Brust, Rücken Ragout & Ceraliensand &
Safran & Polenta & Brikröllchen & Erbsen & Minze

Speckeis & Radicchio & Honig

Springkraut-Granite & Yuzu & Minze -Sorbet & Grünteesand & Rhabarber Sousvide & Milchespuma

Die Bilder beschreiben welchen Genuß wir hatten, den Spaß zeigen sie leider kaum. Und wir hatten jede Menge Spaß. Glücklicherweise gilt bei uns das Motto nach dem Kochevent ist vor dem Kochevent und die Planungen für das nächste Mal haben begonnen........

Einen weiteren Bericht von Chris findet Ihr hier.

Kommentare:

  1. Das sieht ja alles wieder unglaublich gut aus. Tolle Fotos, einzigartige Präsentation, da kann man ja nur Spaß dabei haben.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind wirklich besondere Koch-Events und ich freue mich immer sehr darauf.

      Löschen
  2. Wow, ich bin sprachlos und kann nur noch den Hut ziehen. Toll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh sprich, meine Liebe - wie war das Parfait vom Presssack??? Das Rezept muss ich haben. Das ist großartig. Nicht, dass alles andere auch toll ist,aber das, das ist sehr außergewöhnlich.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, wenn Manfred es veröffentlicht, dann verlinke ich es und wenn nicht, kannst Du es trotzdem bekommen. Das Rezept ist schon geschrieben. Es war eine blitzschnelle Resteverwertung (weil die Damen vom Amuse nur den weißen Preßsack servieren wollten) von einem Profi-Koch.

      Löschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.