Donnerstag, 23. Januar 2014

family & friends feiern bei Holger Stromberg die Weihnachtszeit

Letztes Jahr hat es uns bei Holgers Genuss-Fest so gut gefallen, dass wir die Gelegenheit auch diesmal wieder ergriffen haben. In der Vorweihnachtszeit wird in Holger Strombergs KOUNGE der lange Tisch sorgfältig eingedeckt. Dort versammeln sich Freunde, Fans und Wegbegleiter von Holger zu einem schönen Abend.

Holger ist an diesem Abend Gastgeber und steht selbst am Herd. Ihm zur Seite stehen zwei weitere Köche. Unter der umsichtigen Leitung von Barbara werden die Gäste vom charmanten Service verwöhnt. Wir genießen Menü und Service aus der Spitzengastronomie in einem sehr privaten Rahmen. Wer möchte steht einfach auf und besucht Holger und die Jungs am Herd. Der Loft-Charakter der Lounge kennt keine Schranken und es ist Holger ein Anliegen, Grenzen zwischen Gastraum und Küche zu überwinden.

Schön, stimmungsvoll und köstlich. Nächstes Jahr sitzen wir gerne wieder an diesem Tisch und schauen Holger in die Töpfe, genießen gutes Essen und schöne Weine und führen wunderbare Gespräche mit netten Menschen links und rechts von uns.


Jakobsmuscheln, Karamell-Beluga-Linsen, Zupfsalat, Rote-Bete-Pistazien-Vinaigrette

Rotkraut-Cocktail, Birne, Preßsack

Zander, geräucherte Gamba-Kruste, Pinienspinat, Orangen-Rosa-Pfeffer-Butter

Grapefruit-Ingwer-Sorbet

Tafelspitz, Sous-Vide, gebackener Butternußkürbis, Kaffee-Couscous

Schokolade, Olivenöl, Mango

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.