Freitag, 23. Dezember 2016

Weihnachtstradition -
family & friends bei Holger Stromberg

Traditionen liegen mir am Herzen, ganz besonders an Weihnachten. Dabei muss man nicht die klassischen Wege einhalten. Seit vielen Jahren haben wir unsere eigenen Traditionen installiert und das gibt uns Sicherheit und Ruhe. So, wie wir die Firmen-Weihnachtsfeier seit über 10 Jahren im gleichen Restaurant mit den gleichen Ritualen abhalten, so gehen wir im Dezember zu Holger Stromberg.



Einen Termin im Jahr reserviert der vielbeschäftigte Spitzenkoch und Gastronom für family & friends und wir versuchen es immer einzurichten, dass wir dabei sein können. Heute ist er sehr bekannt als Koch der Deutschen Fussball-Nationalmannschaft (und ich betone das gerne: Frauen und Männer!). Wer sich mit kulinarischen Themen auseinander setzt, der weiß, dass er aus einer Gastronomie-Familie aus dem Ruhrpott stammt, einmal der jüngste Sternekoch Deutschlands war und zu den Gründungsmitgliedern der "Jungen Wilden" gehört. Den Stern hat er damals in München für das Mandarin Oriental erkocht und parallel einen jungen Kollegen gefördert. Das war Andi Schweiger, der ebenfalls zu den Münchner Sterneköchen gehört.

Es gibt sehr wenige Gelegenheiten, die Handschrift von Holger auf dem Teller zu erleben. Eine davon ist seine Weihnachtsfeier "family & friends". Alles ist sehr entspannt und Holger legt großen Wert darauf, dass die Gäste sich wohl fühlen und gemeinsam einen schönen Abend erleben. Dazu nehmen alle an einer langen Tafel Platz, wo sich sehr schnell gute Gespräche ergeben. Wer neugierig ist, kann jederzeit in die offene Küche gehen, den Köchen über die Schulter zu schauen und sich auszutauschen.


Münchener White Tiger Garnele | geräucherter Paprika | Sauce Bérnaise

Gänseleber | Quatre-épice | Mango | Hibiskus

Rote Gurke | Saiblingsbrot | Sahne-Kaviar

Königsfisch | Culatello | Rotkraut | Miso | Kokosnuss


Geschmolzene Iberico-Spareribs-Ravioli | Zanderfilet | Pernod | Senfsaat-Birnen-Chutney



Schneekrabben-Knollensellerie-Timbale | Mandarine | Blutwurst

Wagyu rückwärts aus dem Sack | Beluga-Linsen | Pinienkerne | Grünkohl | Rum

Gratinierte Himbeeren & Honig-Bergamotte-Rahmeis

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.