Sonntag, 24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten

Als ich vor zwei Jahren begonnen habe, Fotos von der Krippe, die mein Großvater vor rund 100 Jahren begonnen hatte zu schnitzen, zu veröffentlichen, da dachte ich noch jetzt ist das Schlimmste bald überstanden. Das letzte Quartal 2015 war schlimm und das folgende Jahr 2016 furchtbar. Ich gönnte mir eine kleine Auszeit zwischen den Jahren, die jäh von weiteren Hiobsbotschaften beendet wurde. Das Jahr 2017 toppte die schreckliche Zeit in 2016 in großem Maße. Ich habe viele meiner Probleme und Aufgaben lösen können, aber leider noch nicht alle. Trotzdem hoffe ich immer noch, dass 2018 leichter wird und es wieder bergauf geht.

In diesem Sinne gönne ich dem Blog und mir eine längere Pause. Am 8. Januar geht es hier wieder weiter. Ich wünsche Euch allen ein schönes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start für 2018. Vielen Dank, für Eure Treue und Euer Interesse.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.