Samstag, 20. August 2011

Jetzt geht es los.....

August, Hochsommer, hüstel - meine Blogfreunde posten traumhaft schöne Bilder und schreiben über Entschleunigung. Das tut mir gut, ehrlich. Während ich das lese fühle ich mich entschleunigt, sozusagen total geommmmmt.

Ich entschleunige jetzt aber richtig. Eigentlich koche ich jeden Monat ein Menü für meine Freundin und sie darf auch noch Gäste mitbringen. Das hat sie sich verdient.

Letzten Monat hatte ich ein gewaltiges Kochprojekt (über das ich Euch noch zu gegebener Zeit berichten werde) und so mußten ein paar Menüs ausfallen. So langsam komme ich wieder in Tritt und entschleunige beim Kochen. Morgen könnt Ihr nachlesen, ob mir auch alles so gelungen ist, wie ich es mir vorstellt.

Eines dieser Monatsmenüs war der Startschuß für meinen Blog, der mir immer noch viel Spaß macht. Und weil es bei mir einfach nicht ohne Rezepte geht, gibt es heute den Link zum arabischen Menü.

Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt erst so langsam seit letzter Woche. Aber ich habe Werktags so gegen 3 Uhr immer noch einen Rückfall...

    AntwortenLöschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.