Montag, 21. Mai 2012

Spargelmenü - Start mit Spargelröllchen

Für den Einstieg in das Spargelmenü hatte ich keine Idee und deshalb bei Herrn bushcook nachgefragt. Der meinte ganz trocken: "Mach' halt Spargelröllchen!"

Erst habe ich den Kopf geschüttelt und mich dann doch damit angefreudet. Warum nicht Spargelröllchen neu interpretiert?


2 grüne Spargel, bißfest gedämpft

1 kleines Stück Thunfischfilet
Wasabi
Ingwer
Bio-Limette
Schmand
Tamari
Meersalz
Zucker
schwarzer Pfeffer

Den Spargel habe ich bereits mit dem Spargel für den Hauptgang und den Salat gedämpft. Die Spargelstangen längs und quer halbieren. Pro Person gibt es dann zwei Spargelstreifen.
Schmand mit Wasabi, Limettenabrieb und etwas frisch geriebenen Ingwer verrühren. Mit Tamari, Limettensaft, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Thunfisch in hauchdünne Scheiben schneiden, mit Schmand bestreichen, Spargel einrollen.

Kommentare:

  1. Schöne Idee, das kommt dabei raus, wenn man die Männer um Rat fragt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Whoa, das finde ich auch wunderbar.
    Schönes leicht japanisch angehauchtes Crossover :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, es ist bei den Gästen auch sehr gut angekommen.

      Löschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.