Freitag, 4. November 2011

Große Perle in Regensburg: Wolfgang Laschtowitz im Lessing

Nach einem bondenständigem Essen, durfte es ruhig wieder gehobene Küche werden. Und wir konnten es mit einem Wiedersehen, mit zwei Köchen der JRCG verbinden. Unser Ziel war das Lessing, ein sehr geschmackvolles, modernes Restaurant am Rande der Regensburger Altstadt.

Wolfgang Laschtowitz hat die Verantwortung für die Küche und mit Sebastian Völkl steht eine tatkräftige Unterstützung am Herd. Es kam witzigerweise auch noch zu einem dritten Wiedersehen, da an dem Abend auch der andere Ex-Azubi der JRCG anwesend war.

Die Jungs in der Küche geben sich viel Mühe und haben uns ein schönes, abwechslungsreiches Menü gekocht. Da gibt's nix zu meckern.... :-)

Und ein ganz dickes Danke für den Blick und den Spaß hinter den Kulissen an das ganze Team. Es hat uns viel Freude gemacht.


Brotauswahl mit Salz, Trüffelbutter, Leberwurst

Strudel von Surhaxe auf glasiertem Wirsing

Sashimi vom Yellowfin-Tuna, Wasabimousse, Kräutersalat

Ricottamousse, geräucherte Paprika

Suppe von geröstetem Fenchel mit Pistazienschaum, Jakobsmuschel

 Zweierlei vom Lamm mit Barolojus, Ratatouille, Polenta

Valrhona-Schokoladentarte, Tonkaespuma, Früchte

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.