Donnerstag, 3. November 2011

Kleine Perle in der Oberpfalz, Brauerei Kneitinger in Regensburg

Regensburg ist eine wunderbare mittelalterliche Stadt in der Oberpfalz. Die Altstadt ist UNESCO Welterbe und dementsprechend auch in sehr gutem, gepflegtem Zustand. Erfreulicherweise gibt es hier auch noch viele kleine, inhabergeführte Geschäfte.

Da durfte es ruhig einmal etwas deftiges, traditionelles sein. Wir entschieden uns für die Brauerei Kneitinger, ein Traditionsbetrieb, der seit 150 Jahren existiert. Durch die Überdachung eines Innenhofs ist ein zusätzlicher großer Raum mit langen Tischen entstanden. Wir hatten Glück und haben einen Platz an einem Tisch in der Gaststube bekommen. Man hat das Gefühl, daß die Regensburger auch hierher zum Essen kommen. Klassische bayerische Küche, gut zubereitet und sehr gutes Bier. Es hat gepaßt.

Portion Schweinshaxn mit Kartoffelknödel und Krautsalat

Ausgelöstes Haxenfleisch mit Kartoffel-Gurkensalat

Kommentare:

  1. Oh ja, Regensburg ist unglaublich schön. Ich habe 3 Jahre dort gewohnt und wenn mich meine Großeltern besucht haben waren wir immer zum Kneitinger gegangen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich Lilly, daß ich es gut getroffen habe. Ich wollte in Regensburg etwas typisch bayerisches haben :-)

    AntwortenLöschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.