Donnerstag, 25. Oktober 2012

Der Nordpol liegt immer noch in Wien

Böhmische Küche, der Feind eines jeden Zöliakie-Betroffenen, trotzdem meinte Herr bushcook: "Da muß ich jetzt durch". Geplant war auf jeden Fall im bömischen Restaurant Am Nordpol 3 diese unglaublichen Liwanzen zu essen. Da fiel dann das Wiener Schnitzel kaum ins Gewicht.

Gute, deftige Küche, eine sehr ungewöhnliche Getränkekarte und ein skurriles Ambiente sind die Markenzeichen des Nordpols. Das habe ich schon bei meinem ersten Besuch festgestellt.


Wiener Schnitzel mit Petersilien-Erdäpfel und gemischtem Salat

Liwanzen mit Powidl
Seine Rezepte hat der Besitzer und Koch des Nordpols für dieses Buch zur Verfügung gestellt. Da finden sich auch die Liwanzen und das Powidl.


Kommentare:

  1. Hey wieder ein Lokal das ich noch nicht kenne!!! Ich hab die Liwanzen gesehen und musste gleich an meine Oma und Mama denken. Die beiden machten/machen die besten Liwanzen aller Zeiten! Und die Powidltascherl meiner Oma waren legendär! Als Kind war ich ja ein Powidljunkie. 2 Germknödel (gefüllt mit Powidl) nach der Schule waren da keine Seltenheit. Natürlich mit viel zerlassener Butter und Mohn/Zucker. Habe ja Wurzeln in Pressburg und daher ist die böhmische Küche bei uns immer sehr beliebt gewesen und die ersten Gerichte, die ich daheim gelernt habe waren Szegediner Gulasch, Letscho, Bohnensuppe, Palatschinken, Schinkenfleckerl, klassisches Gulasch und vieles mehr. Ich werde mal mit meiner Mama in dieses Lokal gehen!!! Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Vorgeschichte ist das natürlich das perfekte Lokal für Euch :-).
      Bitte unbedingt vorher reservieren. Wir waren So. abends da und haben gerade noch den letzten freien Tisch bekommen.

      Löschen
  2. Mhhh die Liwanzen mit Powidl sehen ja köstlich aus! Da wurde ich nun gerne eines versuchen! Sind das eine Art Pancakes oder wie muss ich es mir vorstellen?
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,
      sie sind eher sensationell-unglaublich-mega-köstlich und es fällt mir eher schwer es passend zu beschreiben. Mit Pancakes haben sie nicht viel gemeinsam. Sie sind ein Hefe-Gebäck und irgendwie fluffig und auch knusprig und irgendwie einfach zum Reinbeissen....

      Löschen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.