Sonntag, 9. Dezember 2018

Chef's Choice Menu von Philip Jaeger in der Bavarie, München

Die Restaurant-Szene in München ist in Bewegung, wie schon lange nicht. Es tut sich viel und es gibt immer mehr schöne Möglichkeiten genussvoll essen zu gehen. Leider mussten wir einen weniger schönen Anlass nutzen, um endlich in der Bavarie (im ersten Stock der BMW-Welt) essen zu gehen. Der Küchenchef Philip Jaeger wechselt zum Ende des Jahres von München nach Stuttgart und so wurde es höchste Zeit, wenigstens zum Abschied einmal bei ihm gegessen zu haben.

An einem Freitagabend waren wir da, um sein "Chef's Choice Menu" zu erleben und verbrachten einen sehr schönen Abend, auch wenn ein wenig Wehmut dabei war. Ganz besonders viel Spaß hat es gemacht, dass Philip jeden Gang persönlich an den Tisch gebracht und erklärt hat. Wer noch in den Genuss kommen will, der muss sich etwas beeilen, da es nicht mehr viele Freitage in diesem Jahr gibt.

Der positive Effekt des Ganzen ist, dass es jetzt zwei Möglichkeit für ein Willkommensmenü gibt. Das ist nächstes Jahr beim neuen Küchenchef der Brasserie genauso möglich, als auch bei Philip im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart.


Brotkorb und Aufstrich


Lackierter Aal | Blaukraut | Dashi


Gebratene Jakobsmuschel | Kraut | Topinambur | Verjus


Wildschweinragout | Kürbis | Salzzitrone


Poltinger Lammrücken | Fenchel | Steckrübe | Oxalis


Brombeere | Mascarpone | Honigbrot


Florentiner zum Espresso

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.