Sonntag, 8. März 2020

fine dining in München: Dominik Käppeler, Showroom, München - Winzerabend mit Weingut Gebrüder Kauer

Wir besuchen sehr gerne Winzerabende. Da gibt es so einige in München, aber leider nur sehr wenig, deren Besuch sich lohnt. Einen sehr schönen Abend, mit gutem Essen, guten Weinen, ganz viel guter Stimmung und einem bezaubernden Service kann man immer im Restaurant Showroom in der Au erleben.

Vor ein paar Tagen war der Winzer Markus Kauer vom Weingut Gebrüder Kauer zu Gast. Er führt das Familienweingut, zusammen mit seinem Cousin Christoph Kauer, bereits in der 14. Generation. Der Schwerpunkt liegt auf den Burgundersorten, aber auch Riesling wird angebaut. Für den Abend hat Markus auf gereifte Weine zurück gegriffen, die aber auch noch in moderaten Mengen erhältlich sind. Er hat damit das aktuelle Menü von Dominik Käppeler bestens begleitet. Dominik, der bereits seit 2017 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist, ist bekannt dafür, dass er seine Menüs immer aktuell hält. Er achtet auf das saisonale Angebot und hat Freude daran die Menüs schnell zu wechseln. So gibt es bei ihm keine Karte, sondern ein Überraschungsmenü, bei dem aber auf Unverträglichkeiten geachtet wird. Er ist bekannt für seine kreativen Gerichte, bei denen er immer wieder eine neue Idee umsetzt.

Bei so einem Winzerabend gibt es die schöne Gelegenheit verschiedene Weine eines Weinguts kennenzulernen. Die Präsentation erfolgt, anders als bei einem normalen Restaurantbesuch, durch den Winzer. Und der kann natürlich sehr viel über seine eigene Weine erzählen. Markus Kauer macht das auch noch mit viel Charme und einer gehörigen Portion Humor. Wie man bereits auf dem Foto sieht, gab es viel zu lachen und jede Menge Spaß.


Winzer Markus Kauer und Sommelier Martin Pechlof

Joghurt | Verbene | Ingwer
2014 Riesling Brut

Parmesan | Tomate | Basilikum | Forellenkaviar

Jakobsmuschel | Rose | Mandarine

2017 Römerberg Riesling vom Weingut Gebrüder Kauer

Hamachi | Rote Bete | Joghurt | Senf | Bergamotte

Staudensellerie | Matcha | Tempura | Yuzu | Bergamotte
2016 Weißburgunder "R"

St. Pierre | Kartoffel | Kaviar | Linsen
2017 Blanc de Noir Reserve

Wagyu | Miso | Schwarzwurzel | Morchel | Auster
2016 Spätburgunder Reserve

Feige | Milch | Fenchel | Honig | Weiße Schokolade
2015 Felsenberg Riesling Spätlese

Petits Four

Petits Four

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.