Dienstag, 23. April 2024

#erdbeerot - Rezeptsammlung für Erdbeeren

Die Idee, Rezepte aus meinem Blog nach Zutaten zu bündeln, gefällt mir immer besser. Ich versuche das jetzt immer aufzugreifen, wenn es saisonal passt. Heute ist die Erdbeere dran. In den letzten Jahren habe ich wenig mit Erdbeeren gemacht, da ich sie erst kaufe, wenn sie reif sind und dann das schnellste Erdbeer-Dessert der Welt mache.


Beim Suchen nach den Rezepten sind schöne Erinnerungen hochgekommen, auch wenn manche Fotos nicht so attraktiv sind. Die Rezepte und der Geschmack sind es. Ich gelobe Besserung und werde das eine oder andere bald zubereiten und neu fotografieren.

Zum Einstieg in die Rezeptsammlung gibt es das schnellste Erdbeer-Dessert "on top". Die Zutaten klingen wirklich ungewöhnlich, aber es schmeckt sehr gut. Wichtig ist, dass man einen guten Ouzo verwendet. Ich bekomme meinen bei Spyri - hier.




250 gr. Erdbeeren                Die Erdbeeren waschen, das Grüne entfernen und
1 EL Zucker längs vierteln. Mit dem Zucker bestreuen, mit dem
2 EL Ouzo Ouzo beträufeln und alles vermengen. Kurz ziehen
  lassen, bis sich der Zucker gelöst hat.


Hier kommen 21 weitere Erdbeerrezepte:

Pickles aus grünen Erdbeeren


































Rhabarber-Pinien-Tarte, Erdbeersorbet, Waldmeister-Espuma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was passiert, wenn Du hier einen Kommentar hinterlässt?
1. Ich freue mich darüber.
2. Ich versuche ihn in den nächsten Tagen zu beantworten.
3. Dein Kommentar und Dein Kontakt wird gespeichert. Das ist ein Standard von Blogger, dem Tool, das ich nutze, um diesen Blog zu schreiben.
4. Ich mache sonst nichts. Die Kommentare stehen einfach so unter dem Blog-Beitrag.
5. Wenn Du das nicht willst, nimm' einfach die Finger von der Tastatur.
6. Ich verkaufe keine Daten, ich mache keine Auswertungen damit und ich lösche nichts. Ich lebe ein ganz normales Leben und habe Freude am Kochen und am Teilen meiner Erfahrungen. Für alles andere habe ich keine Zeit, keine Nerven und keine Erfahrung.